Women-Termine weitere Teams

Freitag, 12.04.2013, 18:00 Platz // Waldwiese // Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel // B-Juniorinnen SH-Liga

U17 II Holstein Kiel - ETSV Glückstadt

Aufgrund der vielen Spielausfälle bestreitet die Mannschaft von Cheftrainer Timo Wiemann erst das vierte von zwölf Spielen in der höchsten Landesklasse der B-Juniorinnen. Schon zwei Tage später gibt es die nächste Begegnung.


Samstag, 13.04.13, 09:45 Uhr // Sportplatz Wellsee // Liselotte-Herrmann-Str. 12 // 24145 Kiel // C-Juniorinnen Kreisliga Plön-Kiel

Fortuna Wellsee - U15 PTSK/Holstein Women


13.04.2013, 10:00 Uhr // Am Posthorn // Eckernförder Straße 217 // 24119 Kiel // D-Junioren Kreisklasse C

U13 PTSK/Holstein Women – SV Friedrichsort

Die Mädchen-Mannschaft von Cheftrainerin Emine Ibrahimi trifft am Samstag auf den SV Friedrichsort. Da das Spiel in der Hinrunde ausfiel, empfangen die U13-Spielerinnen einen für sie unbekannten Gegner. Der SV Friedrichsort liegt in der Tabelle der Kreisklasse C der D-Junioren einen Platz vor den Ibrahimi-Mädchen.

 

Sonntag, 14.04.2013, 11:00 Uhr // Waldwiese // Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel // Frauen SH-Liga

U23 Holstein Women - SG Ratekau-Strand 08

Die Frauen der Kieler U23 eröffnen am Sonntagvormittag den 19. Spieltag in der Schleswig-Holstein-Liga. Zu Gast ist die SG Ratekau-Strand 08, die im Hinspiel mit 7:0 gewonnen hat. Trainer Timo Schiffer will sich mit seiner Mannschaft aber nicht verstecken: „Wir wollen am Sonntag ein anderes Ergebnis erreichen und an die Leistung der letzten Wochen anknüpfen.“ Fehlen werden in der Begegnung Franka Röder (private Gründe) und Lisa Lorenzen (Urlaub).

 

Sonntag, 14.03.2013, 14:00 Uhr // Helmut-Hennig-Stadion Risum // Herrenkoogstraße 4 // 25920 Risum-Lindholm // B-Juniorinnen SH-Liga

SV Frisia 03 Risum-Lindholm - U17 II Holstein Kiel

An diesem Wochenende gilt es den guten Start in die Rückrunde zu bestätigen. Der Mannschaft bietet sich sowohl gegen Glückstadt als auch gegen Risum-Lindholm die Möglichkeit, sich für die schmerzlichen Hinspielpleiten zu revanchieren. Beide Aufgaben sind nicht einfach und sollten daher noch konzentrierter und agressiver angegangen werden als in der Hinrunde.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets