Women erneut auswärts

So. 15 Uhr: VfL Jesteburg - Holstein Kiel

Nach dem Erfolg im ersten Saisonspiel gegen den hoch gehandelten Hamburger Pokalsieger SV Bergedorf 85 müssen unsere 1. Frauen am Sonntag um 15 Uhr im zweiten Saisonspiel erneut auswärts ran, diesmal beim VfL Jesteburg, der als Aufsteiger ebenfalls neu in der Regionalliga Nord ist.

Unsere Gegnerinnen aus der kleinen, knapp 8000 Einwohner starken Gemeinde im Landkreis Harburg bei Hamburg haben in der noch jungen Saison noch keine Punkte einfahren können, was aber auch dem Umstand geschuldet ist, dass das Spiel gegen den anderen Aufsteiger FC St. Pauli 1. Frauen wegen Gewitter und Hagel beim Stande von 1:1 in der 64. Minute abgebrochen werden musste.

Unsere Kielerinnen hingegen haben einen sehr guten Auftakt beim SV Bergedorf 85 hingelegt und konnten dabei die personellen Ausfälle wegen Urlaub und Verletzung gut kompensieren. Wenn  Schiedsrichterin Levke Scholz am Sonntag um 15 Uhr auf dem Rasenplatz am alten Moor in Jesteburg anpfeift, wollen unsere Störche den Platz oben in der Tabelle festigen und den guten Start in die Saison fortführen.

 Dafür wünschen wir unseren Holstein-Frauen alles Gute und ein tolles Spiel in Jesteburg.

 

 

Zurück