Betriebssport einmal anders

Männer-Hallenturnier mit den Holstein Women

daniela pereira
Daniela Pereira mit gutem Schuss
Am Montag (21.10.2013) stand für einige Holstein Women eine besondere Trainingseinheit auf dem Plan. Wie schon in den Jahren zuvor veranstalteten die Betriebssportler des GMSH (Gebäudemanagement Schleswig-Holstein) und der Freien Turnerschaft Vorwärts ein kleines Hallenturnier, zu dem wieder die KSV Holstein-Frauen eingeladen waren.
Selbstverständlich hatten die Women keine Chance gegen die in athletischer Hinsicht stark überlegenen Männer, aber trotzdem konnten die Fußballerinnen zeigen, dass sie technisch versiert sind. Die Störchinnen zeigten gute Spielzüge und konnten die Männer teilweise in Eins-zu-eins-Situationen ausspielen.
Viel Jubel gab es, als sie in ihrem vorletzten Spiel ein Unentschieden erreichten.
 
Die Ergebnisse der Women:
GMSH Ü40                  gegen   Holstein Women         1:0
Vorwärts                    gegen   Holstein Women         1:0
Holstein Women          gegen   GMSH                         0:3
Holstein Women          gegen   GMSH Ü40                  0:4
Holstein Women          gegen   Vorwärts                    3:3
GMSH                          gegen   Holstein Women         3:0
 
Das Mini-Turnier hat allen Beleiligten viel Spaß gemacht, die Einladung für das nächste Jahr wurde auch gleich ausgesprochen.
 
Für die Holstein Women spielten:
Victoria Bendt, Sandra Runge, Laila Auerochs, Stephanie Hofmann, Tabea Lycke, Levke Walczak, Daniela Pereira, Julia Kibbel

 

Zurück