Holstein Women 2.Heimspiel

Waldwiese erwartet den FC Bergedorf 85

sarah begunk
Holsteins Sarah Begunk im Zweikampf beim letzten Zusammentreffen mit Bergedorf
3.Spieltag, Frauen Regionalliga Nord, Holstein Women gegen FC Bergedorf 85
Sonntag, 22.09.2013, 14:00 Uhr, Stadion Waldwiese// Hamburger Chaussee 79//24113 Kiel

Im zweiten Heimspiel der Saison empfangen die Holstein Women den SV Bergedorf 85. Die Hamburgerinnen sind ein unbequemer Gegner, spielen einen offensiven Fußball mit einigen ehemaligen Spielerinnen des HSV in ihren Reihen. In der vorletzten Saison gewannen unsere Women beide Begegnungen (2:1 daheim und 0:1 auswärts).

Bergedorfs Trainer Mato Mitrovic kann bis jetzt lediglich 2 Punkte aus zwei Spielen seiner Mannschaft verbuchen (2:2 auswärts gegen Henstedt-Ulzburg und 1:1 daheim gegen TSV Havelse), wird also alles daransetzen, aus Kiel Zählbares zu entführen. Aber dagegen haben natürlich die Holstein Women etwas, als Hausherrinnen freuen sie sich schon auf ein spannendes und offenes Match und wollen ihren 3.Sieg in Folge verbuchen. Holsteins Cheftrainer Christian Fischer kann auf einen fast vollständigen Kader zurückgreifen, Marie Becker (Länderspielreise mit der U19 Nationalmannschaft nach England), Sarah Körner und Samanta Carone (beide verletzt) werden fehlen. Mit dabei ist auch wieder Torhüterin Victoria Bendt, die schon im letzten Spiel kurzfristig und gerade aus Japan nach einer 9-wöchigen Sprachreise eintreffend das Team unterstützen konnte.

Die Störchinnen hoffen auf regen Zuspruch seitens ihrer Fans, wird es doch unter Garantie ein kurzweiliges und sehenswertes Match werden!

 

Zurück