Wentorf/Dannau - U13 PTSK/Woman 1:7 (1:4)

Geburtstagskind Jule Kuring trifft

Nach acht Minuten konnte Dana Schröder durch Vorlage Selina Cerci den ersehnten Ausgleichtreffer erzielen, denn in der 5. Minute ging die Heimmannschaft in Führung. Vier Minuten später gelang dem Geburtstagskind Jule Kuring ein herrlicher Schuß auf das gegnerische Tor, doch die Torhüterin parierte diesen Ball. In den darauffolgenden Minuten hatten wir einige gute Chancen, aber die gegnerische Torhüterin machte ihre Sache wirklich gut. Erst in der 19. Minute gelang wiederum Dana Schröder nach herrlichem Zusammenspiel der Führungstreffer. Drei Minuten später war der Bann gebrochen. Selina Cerci erhöhte auf 3:1. In der 26. Minute erhöhte Jule Ziegler auf 4:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Drei Minuten nach Wiederanpfiff schoß Kaja Grohmann einen harten Ball auf das gegnerische Tor, die Torhüterin hatte Mühe, diesen Ball abzuwehren. In der 40. Minute stand Nele Tanneberger alleine vor dem Tor - leider ging der Ball daneben. Nach einem ansehnlichen Alleingang erzielte Kaja Grohmann das 5:1 in der 49. Minute. Vier Minuten später traf Luca Templin nach Vorlage durch Nele Tanneberger zum 6:1. Fünf Minuten vor Schluß wurde noch einmal das Geburtstagskind Jule Kuring eingewechselt - eine Geburtstagszugabe unseres Trainers Timo. Und was Jule Kuring sich für ihren Geburtstag vorgenommen hatte, gelang ihr: Ein Tor für ihre Mannschaft erzielt in der 59. Minute. Kurz darauf erfolgte der Abpfiff durch den Schiedsrichter, der einen guten Job verrichtet hatte. Der Gegner hatte kaum Möglichkeiten - dank einer guten Abwehr -vor unser Tor zu kommen. Die Mädels, wie z.B. Sofie Spitz, ließen den Gegner oft verzweifeln.

U13 SG PTSK/Holstein Woman: Wienke Jannsen, Jule Kuring, Jule Ziegler, Luca Templin, Kaja Grohmann, Miriam Piechottka, Dana Schröder, Sofie Spitz, Judith Huber, Nele Tanneberger, Hannah Malygah, Selina Cerci, Pia Suttkus

Tore: 1:0 (5.). 1:1 Schröder (8.), 1:2 Schröder (19.), 1:3 Cerci (22.), 1:4 Ziegler (26.), 1:5 Grohmann (49.), 1:6 Templin (53.), 1:7 Kuring (59.)

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets