Verdiente Niederlage in Brunsbüttel

BSC Brunsbüttel - Holstein Kiel II 6:1 (5:0)

Etwas ratlos stand Trainer Alex Fuchs nach den ersten 45 Minuten an der Seitenlinie in Brunsbüttel.
Seine Mannschaft lag schon zur Halbzeit mit 0:5 zurück: "Die Mannschaft hat leider Grundtugenden wie Einsatz und Zweikampfverhalten in der Kabine vergessen. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns zumindest als ebenbürtiger Gegner präsentieren", kommentierte er die klare 1:6 (0:5)-Niederlage seiner Schützlinge. Kurzfristig musste der Trainer auch auf seine Spielgestalterin Nina Rose krankheitsbedingt verzichten.

Den Ehrentreffer erzielte die erneut gut aufgelegte Felica Gottlieb, die nach schöner Vorarbeit von Jule Kuring und Era Imeri zum zwischenzeitlichen 1:5 einschob. Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft spielfrei. "Wir werden jetzt nicht panisch werden, sondern im Training in die Vorbereitung auf die Spiele gegen Meldorf und Langenhorn gehen, damit dort etwas "Zählbares" heraus springt.

 

Zurück