Wochenendspiele Women U-Teams

U15 und U23 mit Heimspielen, U17 auswärts gegen Potsdam

marie peters
vorige Saison: Marie Peters (re.) erobert den Ball gegen Potsdam, li. Rieke Simson
9.Spieltag, B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost: 1.FFC Turbine Potsdam gegen U17 Holstein Women
Samstag, 16.11.2013, 14:00 Uhr, Drewitzer Str. 46 // 14478 Potsdam
 
Unseren U17 Juniorinnen steht ein schweres Spiel bevor, geht es doch nach Potsdam zum Tabellenführer. Die Potsdamerinnen haben bisher nur ein Unentschieden gegen den SV Meppen hinnehmen müssen, alle anderen Partien gewonnen. In der vorigen Saison haben die U17 Holstein Women am ersten Spieltag einen Überraschungscoup gelandet, sie schlugen den späteren Meister der Bundesliga Nord/Nordost Potsdam mit 5:2! Vielleicht schaffen es unsere Störchinnen am kommenden Samstag, den Brandenburgerinnen zumindest ein Unentschieden abzutrotzen, das wäre ein toller Erfolg!

 

11.Spieltag, C-Junioren Kreisklasse A Kiel, SG VfB Kiel/TSV Russee gegen U15 Holstein Women
Samstag, 16.11.2013, 11:00 Uhr, Stadion Waldwiese, Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel

 

Heimspiel für beide Mannschaften!
Das Stadion Waldwiese ist die Heimstatt des VfB Kiel und der Holstein Women, in der Partie am Samstag stehen sich beide C-Teams gegenüber, eine Konstellation, die sicher nicht allzu häufig anzutreffen ist. In der Tabelle belegen die Junioren den 3. Platz mit 15 Punkten aus 7 Spielen, unsere Women sind auf dem 4. Rang mit 12 Punkten aus 6 Spielen. Es scheinen sich also um gleichwertige Gegner zu handeln, beide haben bisher nur 2 Matches verloren und den Rest gewonnen. Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung unserer Fans und auf das bessere Ende für die Juniorinnen, den Heimvorteil genießen ja beide Mannschaften.

 

10.Spieltag, Frauen Schleswig-Holstein-Liga, U23 Holstein Women gegen MTSV Olympia Neumünster
Sonntag, 17.11.2013, 14:00 Uhr, Stadion Waldwiese, Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel

 

Diesmal auf der Waldwiese bei unseren U23 Holstein Women zu Gast: Der direkte Tabellenverfolger aus Neumünster. Die Neumünsteranerinnen mussten anfangs der Saison einen Abzug von 3 Punkten wegen fehlender Schiedsrichter hinnehmen, haben sich aber trotz allem gut im Mittelfeld der Liga auf Platz 6 etabliert und mussten sich bisher nur dem SSC Hagen Ahrensburg und der SG Ratekau/Strand geschlagen geben. Wir werden sicher ein spannendes Spiel zweier ebenbürtiger Teams erleben, wollen allerdings die Punkte in Kiel behalten.

 

Da es laut Wettervorhersage in Kiel die nächsten Tage trocken bleiben soll, hoffen wir auf Bespielbarkeit der Waldwiese und drücken allen unseren Teams die Daumen!

Zurück