U23 siegt, U15 mit Sieg und Niederlage

U15 stark dezimiert am Samstag

abrina eckhoff
Sabrina Eckhoff sorgte nicht nur für Wirbel vor dem Tor, sie gab auch die entscheidende Vorlage
17.Spieltag Schleswig-Holstein-Liga, Kieler MTV gegen U23 Holstein Women 0:1 (0:0)
Sonntag, 30.03.2014
 

In einer hart umkämpften Partie gewannen unsere U23 Holstein Women verdient mit 0:1. Der Kieler MTV versuchte anfangs, sich offensiv in Szene zu setzen, scheiterte aber an der Defensivabteilung der Störchinnen. Nachdem sich die Gastgeberinnen wieder verstärkt defensiv orientierten, war es schwer, durch die KMTV-Abwehr zu kommen. Trotzdem erarbeiteten sich die Holsteinerinnen mehrere Chancen und hätten schon eher in Führung gehen können. Erst in der 87. Minute gelang Gyde Fuhrmann nach prima Vorarbeit von Sabrina Eckhoff der verdiente Treffer.

 
U23 Holstein Women: Victoria Bendt - Gyde Fuhrmann, Louisa Brauer, Sandra Müller, Eda Kahveci, Stephanie Hofmann, Sabrina Eckhoff, Seliana Amrein, Madeline Gieseler, Sabine Pürwitz, Daniela Pereira, eingewechselt wurden Nora Bertils, Fenja Montag und Patrycja Pasieka

 

Kieler MTV: Andrea Rehfeldt - Mareike Leefen, Laila Feuerhake, Dorit Evers, Bente Hänert, Mona Hansen, Aila Hartmann, Kim Jensen, Nicole Kohnen, Finja Ewering, Johanna Schmidt, eingewechselt wurden Johanna Lachmann, Jasmin Witt und Franziska Hintz

 

Zuschauer: 55
Schiedsrichter: Hanna Koch
Karten: Gelb Selina Amrein (71.)
Tore: 0:1 Gyde Fuhrmann (87.)

 

 

17.Spieltag, C-Junioren Kreisklasse A Kiel, SG Klausdorf/Raisdorf II gegen U15 Holstein Women 11:1 (5:1)
Samstag, 29.03.2014
Die Partie stand unter keinem guten Stern, 3 Holsteinerinnen weilten in Malente bei der Landesauswahl, andere mussten aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. Mit nur 7 Feldspielerinnen und einer Torfrau konnten unsere U15 Holstein Women gegen Klausdorf nicht gewinnen. Die Junioren, die sich mit 4 Spielern aus der 1.Mannschaft verstärkt hatten, reduzierten zwar nach und nach die Anzahl ihrer Spieler, aber erst, als der Sieg ihnen nicht mehr zu nehmen war.
Beim Stand von 3:0 nahm der Klausdorfer Trainer erstmals 2 seiner Akteure vom Feld, was unsere U15 Holstein Women prompt zum Anlass nahmen, ihren Ehrentreffer durch Jasmin Stuhr zu erzielen (24.). Aber je länger die Partie dauerte, desto mehr ließen auch die Kräfte unserer Nachwuchsspielerinnen nach, die sich 20 Minuten lang gegen 11 Kontrahenten wehren mussten und auch bis weit in die zweite Halbzeit rein mit einer Spielerin in Unterzahl waren.
Unsere Störchinnen schlugen sich tapfer, unter diesen Umständen prima gemacht!

 
U15 Holstein Women: Thyra Nohns - Narin Aras, Svea Müller, Hanna Freudenberg, Jule Kuring, Jasmin Stuhr, Sarah Nicklaus, Marleen Peters
 
Tore für Klausdorf in der 6., 11. 15. Minute (1-3:0)
1:3 Jasmin Stuhr (24.)
Tore für Klausdorf in der 29., 40., 45., 50., 55., 60., 64., 66. Minute (4-11:1)
 
 
Nachholspiel C-Junioren Kreisklasse A Kiel, Kieler MTV II gegen U15 Holstein Women 1:4 (0:1)
Mittwoch, 26.03.2014
 
In einer von den Holstein-Juniorinnen geprägten Partie gewannen diese verdient 1:4. Dem 0:1 durch Madita Thien in der 1.Halbzeit folgte ein sehenswerter Fallrückzieher von Jasmin Stuhr, der leider sein Ziel verfehlte. In der zweiten Spielhälfte drehten unsere U15 Women noch einmal auf und konnten durch Tore von Luiza Zimmermann und Jule Kuring auf den Endstand von 1:4 erhöhen.
 
U15 Holstein Women: Thyra Nohns - Nina Rose, Hannah Freudenberg, Janne Diercks, Liv Karlitschek, Luiza Zimmermann, Christin Schumacher, Madita Thien, Jasmin Stuhr, Jule Kuring, Sarah Nicklaus
 
Tore:
1:0 Madita Thien
2:0 Luiza Zimmermann
2:1 KMTV
3:1 Eigentor
4:1 Jule Kuring

Fotos von Holger Klaschka

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets