U23 Holstein Women siegt

und ist neuer Tabellenführer!

svenja körner
Svenja Körner erzielte in ihren 4 Einsätzen für die U23 Holstein Women bisher schon 16 Tore!
5.Spieltag, Schleswig-Holstein-Liga, VfL Oldesloe gegen U23 Holstein Women 2:6 (1:2)
Sonntag, 14.09.2014
 
Nach etwas zaghaftem Beginn legten unsere U23 Holstein Women los und ließen den Oldesloerinnen vor allem in der 2. Halbzeit kaum eine Chance, prima gemacht!
Die Reise ging an diesem Tag nach Bad Oldesloe, wo der neu formierte Gegner VfL Oldesloe auf die U23 der Holstein Women wartete.
Zu Beginn des Spieles trat Holstein etwas unorganisiert und ungeordnet auf, was zur Folge hatte, dass Oldesloe schon in der ersten Minute durch einen Sonntagsschuss von Jatta Aalto 1:0 in Führung gehen konnte. Das war der richtige Startschuss für unsere U23 Holstein Women, die sich immer besser ordnen und mit einem Tor von Svenja Körner belohnen konnten (28.). Holstein agierte weiterhin gut und schaffte kurz vor der Halbzeit das 2:1 wieder durch Svenja Körner (37.).
Die zweite Halbzeit lief für die U23 der Holstein Women deutlich erfolgreicher. Es fanden mehr Absprachen statt und die Mannschaft versuchte durch gekonnte Pässe in die Schnittstellen, ihre Torjägerin Svenja Körner zu schicken. Aber zunächst trug sich Marialiiza Kranz durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter in die Torjägerliste ein (47.). Svenja Körner wiederum verbuchte in der 2. Halbzeit einen lupenreinen Hattrick für sich und erhöhte auf insgesamt 1:6 (60., 65., 77.). Kurz vor Schluss landete Oldesloes Jatta Aalto noch einen Treffer und verkürzte auf 2:6 (81.).Am Ende siegten unsere U23 Holstein Women verdient 2:6 und eroberten dadurch die Tabellenspitze der Schleswig-Holstein-Liga!

 

U23 Holstein Women: Marialiiza Kranz - Emine Ibrahimi, Sandra Müller, Svea Vollstedt, Daniela Pereira, Joy Strähle, Nora Bertils, Samanta Carone, Dolores Gorcic, Victoria Bendt, Svenja Körner, eingewechselt wurden Sara Schäfer-Hansen und Jeromina Bußkamp

 

VfL Oldesloe: Jasmin Schönfeld - Natascha Bruhn, Natascha Zilesch, Carolin Relling, Jatta Aalto, Nina-Marie Franke, Jessica Freelandt, Joelina Lienau, Sabrina Riesel, Karen Reiter, Melanie Benn, eingewechselt wurden Melanie Fischer, Helena Galys, Julia Schulz und Kristin Kunst

 

Schiedsrichter: Felix Ingenerf
Tore: 1:0 und 2:6 Jatta Aalto (1. und 81.), 1:1, 1:2, 1:4, 1:5 und 1:6 Svenja Körner (28., 37., 60., 65. und 77.), 1:3 Marialiiza Kranz (47., Strafstoß)

 

Zurück