U17-Start beim Magdeburger FFC

U23 Women im Derby gegen den KMTV

Samstag, 09.03.2013, 14:00 Uhr // Heinrich-Germer-Stadion // Salzmannstr. 34 // 39112 Magdeburg // B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost

Magdeburger FFC – U17 Holstein Women

Auch für das Team von Sabrina Eckhoff und Joy Grube geht es am kommenden Wochenende das erste Mal wieder um Punkte in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost. Nach einer über dreimonatigen Winterpause, das letzte Spiel wurde am 24.11.2012 mit einem 0:0 gegen den FC Union Berlin bestritten, freuen sich alle Beteiligten, dass die Punktrunde weitergeht. Gegner wird hierbei auswärts das Team des Magdeburger FFC sein, das aktuell auf dem 5. Tabellenplatz steht, jedoch nur mit 3 Punkten Vorsprung vor den Kielerinnen, die derzeit den 8. Rang belegen. Ziel wird es sein, den Anschluss ans Mittelfeld durch einen Punktgewinn in Magdeburg weiter herzustellen und gleichzeitig den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern.

„Der Magdeburger FFC verfügt durch seine angegliederte Sportschule über ein eingespieltes Team, das sich optimal auf den Punktspielauftakt im neuen Jahr vorbereiten konnte. Wir sind also gewarnt, allein schon, da das Hinspiel unglücklich 0:1 aus unserer Sicht ausging. Die Mädels haben dort ein ansprechendes Spiel gezeigt und waren überlegen, haben sich aber nicht für den betriebenen Aufwand belohnt. Daran haben wir effektiv in der Winterpause gearbeitet und wollen dies im ersten Spiel des neuen Jahres umsetzen“, so Cheftrainerin Sabrina Eckhoff im Vorfeld des Spiels.

Neben einigen verletzungsbedingten Ausfällen wird dem Trainerteam aufgrund der EM-Qualifikation mit der U17-Nationalmannschaft in Belgien auch Kapitänin Michaela Brandenburg dabei nicht helfen können. Dennoch sind die Trainerinnen Eckhoff/Grube positiv gestimmt: „Die Spielerinnen sind gut vorbereitet, haben dies in internen Tests gegen die Frauen unter Beweis gestellt und freuen sich ungemein endlich wieder loslegen zu können.“

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets