U17 II Women - Krummesser SV 1:1 (1:0)

Madsen-Treffer reicht nicht zum verdienten Erfolg

Selina Madsen (vorne) erzielte ihr erstes Saisontor zum 1:0. Rechts Kapitänin Svea Vollstedt.
Selina Madsen (vorne) erzielte ihr erstes Saisontor zum 1:0. Rechts Kapitänin Svea Vollstedt.

Wieder einmal bewährte sich die alte Fußballerweisheit ,,Wer seine ,Chancen nicht nutzt, der wird am Ende bestraft“. Nach einem hart umkämpften, jederzeit unterhaltsamen Spiel trennten sich die U17 II der KSV Holstein und der Krummesser SV 1:1. Dieses Remis war für die Gäste am Ende äußerst schmeichelhaft, denn über weite Strecken der Begegnung bestimmten die Gastgeberinnen das Spielgeschehen.

In der ersten Halbzeit waren die „Störchinnen“ viel vor dem gegnerischen Tor und hatten sowohl durch Mannschaftsführerin Svea Vollstedt als auch durch die schnelle Annika Alberts zwei sehr gute Torchancen. Der Krummesser SV war zumindest im Angriff unauffällig. Die Holsteiner Defensive stand zumeist sicher und die Gegner wurden immer sofort von einer der zweikampfstarken Abwehrspielerinnen wie Kira Kapteina oder Marthe Petersen gestört. In der 35. Spielminute gelang Selina Madsen nach einem schönen Pass in den Lauf von Nida Düzenli das längst fällige 1:0. So lautete dann auch das Pausenergebnis.

In der zweiten Halbzeit traten die Gäste motivierter auf, ohne sich dabei klare Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Doch durch einen Freistoß nach einem Foulspiel aus circa 20 Metern konnte in der 48. Minute der Ausgleich erzielt werden. Die Holstein Mädchen hatten zwei Mal großes Pech nach einem Pfostentreffer von Annika Alberts sowie bei einer Doppelchance von Selina Madsen und Lara Jäger. Doch die Kielerinnen gaben nicht auf. Immer wieder passierten der Krummesser Abwehr Fehler und die U17 II kam gefährlich in Tornähe. Dank toller Doppelpässe und Flanken im Spiel nach vorne wäre das 2. Tor nun mehr als verdient gewesen. Die Gäste hatten nur selten Konterchancen, die sofort unterbunden wurden.

Nach spannenden und interessanten Schlussminuten stand das Ergebnis dann fest. Für Holstein war der eine Punkt in Hinblick auf den Spielverlauf wenig befriedigend.

U17 II Holstein Women: Henrike Notka - Veronica Krätschmann, Elisabeth Gross (57. Carlotta Schmidt-Bleyl), Nida Düzenli, Marthe Petersen - Sarah Klatt, Veronica Krätschmann (41. Nina Totzke), Svea Vollstedt - Annika Alberts, Lara Jäger, Selina Madsen

Krummesser SV: Jacqueline Maschke - Jana Wrembel, Leonie Tiedemann (13. Renee Louis Burmeister), Alicia Pelz, Svea Assmann - Joy Joana Münstermann, Anna Treser, Luisa Tiedemann, Lena Kock (72. Joline Bohnke) - Varinia Wolgast, Fenja Jasmin Schütz

Schiedsrichter: Sven Erik Asmussen

Tore: 1:0 Madsen (35., Video), 1:1 Pelz (48., Video)

Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Weitere Fotos gibt es hier mit einem Klick.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets