U14 Holstein Women - VfB Kiel 4:0 (1:0)

Wienke Jannsen mit tollem Premierentor

Die U14 der Holstein Women hat auch das Rückspiel gegen den VfB Kiel gewonnen. Die von Joy Grube gecoachte Mannschaft siegte am 12. Spieltag in der C-Junioren Kreisklasse B mit 4:0. Das schönste Tor gelang dabei der eingewechselten Wienke Jansen, die aus spitzem Winkel mit ihrem ersten Saisontor Torwart Pudthanya überraschte.

Die Marschroute für das Spiel war von Anfang an klar: Es sollte ein Angriffspressing gespielt werden, um so den fußballerisch unterlegenen Gegner früh zu stören und gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. Holsteins U14 setzte die Vorgaben von Anfang an um und ging so bereits in der 4. Minute durch einen Volleyschuss aus halb rechter Position von Jeromina nach Vorarbeit von Kaja in Führung. Weiterhin besaßen die Juniorinnen die größeren Spielanteile und erarbeiteten sich Chancen um Chancen, die jedoch nicht verwertet werden konnten. Es fehlte die letzte Präzision und Kaltschnäuzigkeit im Abschluss, so auch in der 20. Minute als Jeromina frei vorm Tor der Gäste auflauerte und den Ball knapp vorbei schob. Mit einem schmeichelhaften 1:0 ging es dann in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte setzte sich Jasmin über rechts außen durch, ihre Flanke erreichte Mira, die zum 2:0 einschob. Für frischen Wind sorgte dann Wienke Jannsen, die nach ihrer Einwechslung mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel ihren ersten Saisontreffer erzielte. Die U14 stand hinten weiterhin sicher und ließ mit einer neu formierten Abwehr, nach der gesundheitlich bedingten Auswechslung von Hannah, nicht viel anbrennen. Jule Kuring sorgte auf ihrer rechten Seite immer wieder für gefährliche Vorstöße und auch Sofie gewann nahezu jeden Zweikampf. Den Schlusspunkt setzte dann Mira mit einem tollen Solo über 40 Meter und einem trockenem Abschluss ins rechte Eck.

U14 Holstein Women: Thyra Nohns, Kaja Grohmann, Kim-Aileen Jankwitz, Hannah Freudenberg, Jule Kuring, Jeromina Bußkamp, Marie-Christin Schumacher, Jasmin Stuhr, Luiza Zimmermann, Madita Thien, Mira Brix

eingewechselt: Svea Müller, Sofie Spitz, Wienke Jannsen, Jule Ziegler

VfB Kiel: Pudthanya, Kharit, Felix, Jonathan, Ali, Daniel N., Leonhard, Khahid, Rene, Daniel K., Leon

Schiesdrichter: Emine Ibrahimi (Holstein Kiel)

Tore: 1:0 Bußkamp (4.), 2:0 Brix (43.), 3:0 Jannsen (57.), 4:0 Brix (66.)

Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Einen Spielbericht von Holger Klaschka gibt es hier mit einem Klick.

Zurück