U11 SG PTSK/Holstein - Flintbek 4:0 (3:0)

Auf den TSV Flintbek waren die Mädchen bereits bei den Hallenkreismeisterschaften gestoßen und mussten sich dabei geschlagen geben. Mit einem gemischten Kader aus erfahrenen, spielgeübten Spielerinnen und neuen und technisch noch im Aufbau befindlichen Spielerinnen stand bei uns ein durchschnittlich stark einzustufender Kader auf dem Feld. Was sich für diesen Gegner als gut geeignete Aufstellung zeigte. Alle Mädchen wurden ihren Fähigkeiten entsprechend gefordert. Allerdings hätte Lea im Tor sicher gern mehr zu tun gehabt, denn Amelie und Marie bzw. Kaya ließen in der Defensive keine Torschüsse der Gegnerinnen zu. Wieder als laufstark und quirlig zeigten sich Sophie-Therese und Paula. Leonie und Phylis machten ebenfalls wieder ein gutes Spiel im Mittelfeld und erfüllten konzentriert und mit viel Spielfreude ihre Aufgaben. Lisa-Marie, heute als Feldspielerin, Hanna und Martha sorgten im Sturm für einiges an Arbeit für die sehr gute und konzentriert spielende Flintbeker Torfrau.

In das sehenswerte und überlegte Kombinationsspiel zeichneten über alle Positionen überwiegend Amelie, Marie, Paula, Sophie-Theres und Martha verantwortlich. Kaya, Phylis, Hanna, Lisa-Marie, Leonie sowie Lea als Torfrau  brachten sich selbst gut in dieses Spiel ein und wurden von den erfahreneren Mädchen super in alle Spielsituationen eingebunden und konnten somit selber sicherer werden und sich wieder ein Stück weiterentwickeln. Alle Eltern und Verwandten waren sich einig, dass es erneut kurzweilig und interessant war, den Mädchen bei Fußballspiel zuzuschauen.

Insgesamt herrschte auf und neben dem Platz auf beiden Seiten eine sehr angenehme, freundliche und überaus sportliche Atmosphäre. Eigentlich schade, dass dieses erwähnenswert ist, denn so sollte es immer sein. Dankenswert und erfreulich auch, dass Ben, der Bruder von Martha, sich zum wiederholten Mal als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt hat.

U11 SG PTSK/Holstein Woman: Kaya, Paula, Lea, Martha, Philis, Marie-Luise, Amelie, Leonie, Sophie-Therese, Hanna, Lisa-Marie

Tore: 1:0 Sophie-Therese (12.), 2:0 Martha (14.), 3:0 Marie (17., Strafstoss), 4:0 Martha (40.)

Zurück