U11 PTSK/Woman - Kieler MTV 6:3 (4:0)

Die auf Grund von kontinuierlicher guter Ausbildung über die letzen Jahre guten Mädchenfußball zeigende in der aktuellen Punktrunde ungeschlagene Team des Kieler MTV war am Sonntag vormittag zu Gast bei uns.
 
Da wir zu diesem Termin die Möglichkeit hatten unsere besten E-Mädchen zusammen zu haben, wollten diese Spielerinnen sowie die Eltern und Trainer wissen, was möglich ist, wenn einmal "auf Sieg" gespielt wird und die Mannschaftsaufstellung diesem Ziel entsprechend gewählt wird. Die Mädchen haben bereits die gesamte Saison viele gute Spiele gezeigt. Der Hauptpunkt, an dem immer noch gearbeitet wird, ist das Selbstbewustsein bezüglich der eigenen Möglichkeiten und ein konsequenter Abschluß vor dem Tor. Zur Unterstützung gerade in diesen Bereichen hat unsere 2000er Spielerin Celina, die überwiegend bereits im Team der U13 spielt, dieses Wochenende am Spiel der U11 teilgenommen.
 
Wie gewöhnlich stand die Defensive mit Amelie, Charlotte und Alina sicher und vereitelte die Angriffe der Gegnerinnen. Zwischen der 10. und 22. Minute zeigte Celina ihre Torjägerqualität und es stand 4:0 für die SG PTSK/Holstein. Nach ihrem vierten Tor wurde Celina ausgewechselt und Hanna, die am Anfang ihrer Fußballausbildung steht, versuchte Ihr Glück als Mittelstürmerin. Bis zum Halbzeitpfiff fiel dann aber kein weiteres Tor.

In die zweite Halbzeit starteten dann für  Paula und Marie, die als Mittelfeldspielerinnen ein großes Laufpensum gezeigt hatten, Sofie-Therese und Martha, sowie mit Kaya für Alina in der Abwehr. Der KMTV, dem zum Spiel nur sieben Spielerinnen zur Verfügung standen und somit keine Auswechselspielerin, spielte in der zweiten Halbzeit mehr über die Aussen und konnte so zwischen der 7. und 20. Minute die Anschlusstreffer zum 4:3 erzielen. Die letzten fünf Minuten griff Celina dann noch einmal ins Spielgeschehen ein und durch ein weiteres Tor von ihr und dem abschließenden 6:3 durch Marie endet das Spiel mit einem Sieg für die SG PTSK/Holstein.
 
Alle sind nun gespannt auf das Rückspiel am 5.6. beim KMTV. Dem KMTV wird dann voraussichtlich wieder der gewohnte gesamte Kader zur Verfügung stehen und die Mädchen der SG PTSK/Holstein müssen im Torabschluß mutiger werden, um auch ohne die Unterstützung von Celina, die mit den D-Juniorinnen, wenn diese Kreismeister werden sollten, bei den Regionalausscheidungen um den Einzug ins Landesfinale spielen wird, Treffer erzielen zu können.
 
U11 SG PTSK/Holstein Woman: Lisa-Marie, Charlotte, Amelie, Alina, Marie-Luise, Martha, Sofie-Therese, Paula, Hanna, Celina, Kaya

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets