U 17 Women - FSG Goldebek-A. 5:1 (4:0)

Meisterehrung für Mannschaft von Stephan Bornhöft

Die U17 der Holstein Women behält ihre blütenweiße Weste. Im 13. und vorletzten Punktspiel gab es mit dem 5:1 (4:0) gegen die in Unterzahl angetretene FSG Goldebek-Arlewatt den 13. Sieg in der B-Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga. Vor dem Spiel wurden die B-Juniorinnen mit der Übergabe der Meistertafel für den Gewinn der Landesmeisterschaft von Staffelleiter Frank Greiser geehrt.

Spielbericht folgt.

U 17 Holstein Women: Marthe Petersen, Annika Alberts (41. Veronica Krätschmann), Svea Vollstedt, Carlotta Schmidt-Bleyl, Elisabeth Groß, Nida Düzenli, Jannina Trüschel (53. Kira Berger), Anna Klesen (41. Newan Darsem Muhamad), Silja Bullerkist (53. Miriam Pichottka), Jennifer Dose, Sarah Klatt (62. Jannina Trüschel)

FSG Goldebek-Arlewatt: Celina Nickel, Hanna Petersen, Wiebke Dahlmann, Jaqueline Wulf, Nicole Greve, Kaja Hansen, Sabrina Spingel-Petersen, Jaqueline Andresen, Jana Petersen, Jasmin Schmidt

Schiedsrichter: André Schönherr (TSV Kronshagen)

Zuschauer: 33

Tore: 1:0 Bullerkist (23.), 2:0 Bullerkist (27.), 3:0 Klesen (37.), 4:0 Dose (39.), 4:1 Jana Petersen (59.), 5:1 Berger (75.)

Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Weitere Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Zurück