U 15 Women - Kieler MTV 1:6 (1:3)

Mira Brix erzielt Ehrentreffer

In der C-Junioren Kreisliga unterlag die U 15 Holstein Women gegen den Tabellenführer Kieler MTV mit 1:6 (1:3).

Das Ergebnis von 1:6 klingt nicht nach einem guten Spiel für die U 15 der Holstein Women um Cheftrainerin Jana Leugers. Dennoch zeigte sich Leugers nach dem Spiel zufrieden, da eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen war und vier der sechs Tore durch individuelle Fehler passiert sind.

So stand es bereits nach 3 Minuten 0:1. Insgesamt bestimmten die Spielerinnen von Holstein das Geschehen und wurden damit in der 25. Minute belohnt. Eine schöne Kombination im Mittelfeld über Jasmin Stuhr und Madita Thien führte zu einem Pass auf die schnelle Mira Brix, die nach einem Dribbling den Ball am Torhüter vorbei zum 1:1 einschob. Vor der Halbzeit musste Thyra Nohns jedoch noch zweimal hinter sich greifen, so in der 28. und 31. Minute.

Holstein besaß auch in der zweiten Hälfte viele gute Spielanteile, bekam allerdings in der 42. das 1:4, in der 43. Minute das 1:5 und kurz vor dem Ende den Endstand von 1:6. Trainerin Jana Leugers nach dem Spiel:"Zu Beginn der Saison war klar, dass wir unsere Spiele nicht 5:0 oder 6:0 gewinnen werden. Aber darum geht es uns auch nicht! Eine Niederlage tut immer weh. Selbstverständlich schmerzen 6 Gegentore mehr als eins. Wir wollen jedoch, dass die Mädels absolut und in jedem Spiel maximal gefordert sind und wenn das beinhaltet, dass wir Spiele 1:6 und 1:7 verlieren, dann gehört das zur Entwicklung der Mädchen dazu. Jede Spielerin muss und soll sich von Spiel hzu Spiel steigern und an sich arbeiten!"

U 15 Holstein Women: Thyra Nohns - Liv Karlitschek, Maj Sandmann, Svea Müller, Jule Kuring (36. Jule Ziegler) - Mira Brix, Jasmin Stuhr, Marie-Christin Schumacher, Paula Dieckmann (45. Luiza Zimmermann), Madita Thien - Jeromina Busskamp (45. Nina Rose)

Kieler MTV: Leander von Bornhöft, Hannes Stein, Jonanthan Müller, Pavvo Koll, Kenneth Schröder, Timo Klose, Jan-Luis Lilienthal, Jesper Leckband, Niels Hansen, Nikolas Luckmann, Jan Plön

eingewechselt: Maximilian Lewark, Johannes Aschmann

Schiedsrichter: Christian Toth souverän

Tore: 0:1 Lilienthal (3.) Video, 1:1 Brix (25.) Video, 1:2 Lewark (28.) Video, 1:3 Hansen (31.) Video, 1:4 Lewark (42.) Video, 1:5 Klose (43.) Video, 1:6 Lilienthal (59.)

Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Zurück