Suchsdorfer SV - U14 Women 3:5 (2:2)

Nohns, Thien und Co drehen zweimaligen Rückstand

Viel Freude bei der U14, die auch nach dem Anpfiff im Spiel gegen die Jungs gezeigt wurde.
Viel Freude bei der U14, die auch nach dem Anpfiff im Spiel gegen die Jungs gezeigt wurde.

Am Sonntag gewann die U14 der Holstein Women in der C-Junioren Kreisklasse B mit 5:3 beim Suchsdorfer SV. Es dauerte aber ein paar Minuten bis die Holstein-Spielerinnen ins Spiel fanden. Schon nach 2 Minuten gelang dem Suchsdorfer SV der Führungstreffer. Doch nach dem Schock wurde die  Mannschaft immer stärker. Die Spielerinnen spielten dabei viel über die Flügel und somit gelangen gute Offensivaktionen. Jedoch war die Rückwärtsbewegung verbesserungswürdig.In der zweiten Halbzeit war das Spiel klar in Holsteiner Hand. Das Spiel lief geordneter und auch in der Defensive stand man nun kompakter. Mit tollen Pässen in die Tiefe wurde der Gegner gut ausgespielt . Zum Ende hin hätte das Spiel noch höher ausgehen müssen.

Holstein Kiel: Thyra Nohns- Svea Müller (35. Henrike Tiller), Hannah Freudenberg, Jule Kuring, Luiza Zimmermann- Madita Thien, Marie-Christin Schumacher (45. Sofie Spitz), Jasmin Stuhr (45. Jule Ziegler), Mira Brix, Selina Cerci- Jeromina Bußkamp (45.Wienke Jannsen)

Torschützinnen: Madita, Selina, Jeromina, Mira, Marie-Christin

Bilder vom Spiel Suchsdorfer SV - U14 Holstein Women gibt es hier mit einem Klick.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets