Showdown in der Hinrunde

Holstein Kiel - TSV Havelse

Am Sonntag beschließen die Holstein Women mit ihrem Heimspiel gegen den TSV Havelse Frauenfußball die Hinserie in der Regionalliga Nord Frauen. Schiedsrichterin Nicole Zabinski wird die Partie gegen den Tabellen-Neunten um 14.00 Uhr auf der Waldwiese anpfeifen.

Der TSV Havelse aus Garbsen bei Hannover ist der zweite Verein in den niedersächsischen Wochen der Störche, die in den beiden anschließend kommenden Spielen jeweils erneut gegen die TSV's aus Havelse und Limmer spielen werden und damit das Sportjahr in der Regionalliga beschließen. Gegen diese beiden Kontrahenten gilt es, eine gute Ausgangsposition für das neue Jahr zu erspielen.

Der TSV aus Havelse gehört zu den etablierten Clubs in der Regionalliga Nord Frauen. Seit der Saison 2008/09 sind sie durchgehend in der Liga und schlossen dabei meist im gesicherten Mittelfeld ab. Die letzten beiden Saisons ging es dabei aber immer auch gegen den Abstieg und in dieser Saison verlief es sportlich eher durchwachsen. Punkten konnten die Havelseerinnen ausschließlich gegen die Mannschaften aus dem Keller; die drittschlechteste Defensive der Regionalliga Nord Frauen verhinderte bisher Erfolge gegen bessere Teams.

Nach der Niederlage in Hannover am Wochenende gegen ein stabil verteidigendes Team des TSV Limmer zeigte sich wieder die bereits als überwunden angesehene Abschlussschwäche unserer Mädels. Im Angriff mangelt es derzeit an der notwendigen Kaltschnäuzigkeit, die wenigen herausgespielten Chancen werden zu leichtfertig vergeben. Gegen den TSV Havelse soll und muss das besser werden, denn es ist kaum zu erwarten, dass die Niedersächsinnen offensiv aufstellen werden - sie werden eher wie die letzten Gegnerinnen auf Konter setzen.

Unsere Mädels freuen sich immer sehr über Eure tatkräftige Unterstützung. Also kommt auch am Sonntag zahlreich auf die Waldwiese und feuert die Women an - Sie haben es sich verdient!

Zurück