"Mädchen kicken cooler" in Flensburg

U15 Holstein Women Turniersieger

jasmin stuhr und janne diercks
Jasmin Stuhr auf dem Weg zu einem ihrer 6 Treffer gegen den 1.FC St.Pauli, rechts im Bild Janne Diercks
U15 Holstein Women: "Mädchen kicken cooler" - Neujahrsturnier 2014 in Flensburg
Sonntag, 16.02.2014
 
U15 Holstein Women unangefochtener Turniersieger

In einem mäßig organisierten Turnier, das statt wie geplant 10:00 Uhr erst 13:55 Uhr begonnen hatte, ließen sich unsere Nachwuchsspielerinnen nicht beeinflussen und gewannen überlegen alle Spiele.

Gespielt wurde vorrangig gegen U17-Mannschaften, zum Teil waren auch aus U15- und U17-Mädchen gemischte Teams vorhanden, der Gastgeber TSB Flensburg stellte 3 Mannschaften, von denen eine ein U15-Team war, das allerdings nicht in unserer Gruppe spielte. Interessant wurde das Turnier durch die Teilnahme von 3 dänischen Mannschaften.
Unsere U15 Holstein Women konnten in jedem Spiel überzeugen, zeigten tolle Kombinationen, waren technisch überlegen. Auch beim einzigen Gegentor ließen sie sich nicht beeindrucken und spielten ruhig und zielstrebig weiter. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten sie sich im Finale gegen den in seiner Gruppe ungeschlagenen 1.FC St.Pauli deutlich mit 6:0 durchsetzen. Jasmin Stuhr wurde mit 11 Treffern Torschützenkönigin.
Die Spiele unserer U15 Juniorinnen:
Gruppenspiel
U15 Holstein Women gegen TSB Young Ladies
2:0
Gruppenspiel
U15 Holstein Women gegen Sortevej
2:1
Gruppenspiel
U15 Holstein Women gegen Wedeler TSV
5:0
Gruppenspiel
U15 Holstein Women gegen Erritsø GIF 1
1:0
Finale
U15 Holstein Women gegen 1.FC St.Pauli
6:0

 

U15 Holstein Women (in Klammern Anzahl der Tore): Thyra Nohns - Nina Rose, Madita Thien, Luiza Zimmermann (1), Svea Müller (1), Tini Schumacher (1), Florence Ehru, Marleen Peters (2), Janne Diercks, Jasmin Stuhr (11)
Fotos

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets