1. FC Lübars - Holstein Woman

Neutrainer Fischer mit seiner Elf im Berliner Olympia-Park

Sonntag, 14.11.2010, 14.00 Uhr, Olympiapark Berlin, August-Bier-Platz, Hanns-Braun-Straße, 14053 Berlin

1. FC Lübars - Holstein Woman

Im Berliner Olympiapark treten die Holstein Woman beim 1. FC Lübars an. Neutrainer Christian Fischer wird bei seinem zweiten Spiel erneut mit seinen Frauen auf Kunstrasen antreten. Der Aufsteiger aus Berlin hat sich in der oberen Tabellenhälfte der 2. Frauen-Bundesliga Nord etabiliert und geht als klarer Favorit ins Rennen. Der Tabellenfünfte hat sich mit vielen guten Spielerinnen vom Bundesliga-Absteiger verstärkt und kann ruhig den weiteren Verlauf der Saison entgegen blicken. Mit etwas Glück ist sogar der Aufstieg in die erste Liga möglich.

Holstein Kiel dagegen kämpft um den Klassenerhalt. Zusammen mit drei weiteren Teams belegt Kiel das untere Drittel der Liga. Zwei von diesen Mannschaften müssen in die Regionalliga. Ein drittes Team bestreitet mit dem Süd-Vertreter die Relegationsspiele. Platz neun ist der erste Nicht-Abstiegsplatz, auf dem Holstein momentan rangiert. Wenn es der Fischer-Elf gelingt die Spielfreude sowie die Räume für die Spielerinnen aus Lübars einzuengen, ist eventuell eine Überraschung möglich. So wie am letzten Wochenende gegen Lok Leipzig, als Leipzig Ersatzkeeperin Griseldis Meißner mit einer Unsportlichkeit - siehe Spielbericht - das 2:2 verhinderte. Mit einer kleinen Sensation in Berlin können sich die Holstein Woman auf die nächsten Spiele einstimmen. Mit dem Magdeburger FFC und BV Cloppenburg empfängt Holstein zwei direkte Konkurrenten im Abstiegskampf in Kiel.


Zurück