Holstein Women - TSV Havelse

Fester Sitz in der Spitzengruppe in Aussicht für Störchinnen

Sonntag, 09.10.11, 14:30 Uhr, Stadion Waldwiese // Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel // Frauen RL Nord

Holstein Women - TSV Havelse

Im vierten Heimspiel in der neuen Saison treffen die Holstein Women auf den TSV Havelse. Der Tabellendritte aus der letzten Spielzeit legte einen schlechten Start hin und ist in die unteren Tabellenregionen abgerutscht. Der offensivstarke TSV vor den Toren von Hannover konnte sich in den letzten Jahren immer auf die Treffsicherheit von Goalgetterin und Spielertrainerin Yvonne Tünnermann, die von 2008 bis dato 63 Tore in der Regionalliga Nord erzielte, verlassen. Zu beachten sind auch die Offensivkräfte Antje Schulz und Maike Stickel. Nach dem 5. Spieltag reichte es aber bisher nur zu 4 Punkten.

Ähnlich erfolgreiche Spielerinnen vor dem gegnerischen Gehäuse seit den Zeiten von Sandra Bannas, Nicole Baumgart und Nicole Preiß suchen die Holstein Women händeringend. Das Spiel in den Angriff ist momentan ausreichend. Da das Defensivverhalten den Gegenpol bildet, konnten die Holstein Women bei einem ausstehenden Nachholspiel vor dem 6. Spieltag bisher 7 Punkte sammeln.

"Mit dem TSV Havelse erwartet uns, trotz ihrer nicht so guten Platzierung, ein schwerer Gegner, bei dem wir von Beginn an hochkonzentriert sein müssen", ist für Cheftrainer Christian Fischer die Platzierung in der jungen Regionalliga-Saison noch nicht so ausschlaggebend, "wir selbst wollen an die guten ersten Partien anknüpfen, weiter unser Offensiv-/Defensiv-Spiel verbessern und gewinnen. Personell fehlen uns weiter 6 Langzeitverletzte."

Zurück