Holstein Women - FFC Oldesloe

Heißes Landesderby für Fischer-Elf gegen Absteiger

Sonntag 28.04.2013, 14:00 Uhr // Waldwiese // Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel // 2. Frauen-Bundesliga Nord

Holstein Kiel – FFC Oldesloe

Am letzten Wochenende konnten sich die Kielerinnen beim Magdeburger FFC einen weiteren Punkt sichern, damit stehen sie punktgleich mit Jena und Hohen Neuendorf auf dem 11. Tabellenplatz. Nach 90 Minuten stand auf beiden Seiten die Null. Dass Victoria Bendt den Ball aus dem eigenen Netz fischen musste, liegt somit schon 277 Spielminuten zurück. Am Sonntag treffen die Kielerinnen nun auf den Landesrivalen aus Oldesloe, welcher sich am letzten Wochenende ebenfalls durch ein 0:0 einen Punkt erkämpfte. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften 1:3 und die Kielerinnen nahmen die Punkte mit an die Förde. Da der FFC Oldesloe auf die Bewerbung zur 2. Frauen-Bundesliga verzichtete und somit als erster Absteiger feststeht, wird in der neuen Saison in der Regionalliga Nord auf Punktejagd gegangen. Aktuell steht das Team von Trainer Michael Clausen mit vier Punkten auf dem 12. Tabellenplatz.

Auch oder gerade weil der FFC Oldesloe schon als Absteiger feststeht, wartet auf die Fischer-Elf keine leichte Aufgabe. Oldesloe wird sicherlich alles dafür geben, im Landesderby als Sieger vom Platz zu gehen. Dies möchte die Mannschaft von Christian Fischer allerdings verhindern, für den Cheftrainer der Holstein Women ist die Marschrichtung klar: „Wir möchten die drei Punkte in Kiel behalten und einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt gehen.“ Verzichten muss das Trainerteam am Sonntag auf Louisa Nöhr (im Aufbau), Sarah Körner, Svenja Körner (beide Reha), und Michaela Brandenburg (Außenbandriss).

Hier gibt es mit einem Klick das Stadionmagazin zum Spiel gegen den FFC Oldesloe.

Zurück