Holstein Women: 2 Spiele am Wochenende

U17 HW auf Waldwiese, 1.Frauen in Berlin

sarah begunk
Sarag Begunk hält im Mittelfeld alle Fäden in der Hand
4. Spieltag, 2. Frauen Bundesliga Nord: 1.FC Lübars gegen Holstein Women
Sonntag, 12.10.2014, 14:00 Uhr, Finsterwalder Straße 58-62, 13435 Berlin

 

Die nächste Auswärtsfahrt führt unsere Holstein Women in die Bundeshaupstadt nach Berlin zum 1.FC Lübars. Eine Mannschaft, die uns zwar aus der Saison 2012/13 bekannt ist, es gab damals eine Niederlage und einen Sieg, aber in der jetzigen Spielzeit kaum wiederzuerkennen ist. Lübars Trainer Jürgen Franz hat ein fast neues Team mit Neuzugängen aus zum Beispiel Leipzig, Hohen-Neuendorf oder von Union Berlin geformt, gespickt mit vielen ausländischen Spielerinnen. So finden wir eine rumänische, eine tschechische, eine türkische, 3 ungarische, 2 polnische Nationalspielerinnen und die israelische Nationaltorhüterin im Berliner Kader. Die Mischung scheint zu stimmen, immerhin steht Lübars mit 6 Punkten aus 3 Spielen auf dem 6. Tabellenplatz, hat im DFB-Pokal deutlich gegen den SV Meppen gewonnen und nur knapp mit 0:1 gegen den Erstligisten FF USV Jena verloren.

Demgegenüber haben unsere Holstein Women bedeutend weniger Punkte auf dem Konto, mussten bisher 3 Niederlagen hinnehmen, haben aber in den letzten Spielen, besonders gegen den 1.FFC Turbine Potsdam II, gezeigt, dass sie durchaus in der Lage sind, vermeintlich überlegenen Gegnern Paroli zu bieten. Das Team um Cheftrainer Christian Fischer und Cheftrainerin Sabrina Eckhoff findet immer besser zusammen, zeichnet sich durch Kampfgeist aus und gibt bis zur letzten Minute nicht auf. Auch das Zusammenspiel der Offensivabteilung klappt immer besser, nicht umsonst gingen die Holsteinerinnen im DFB-Pokalspiel gegen den zweifachen Championsleague-Sieger und Deutschen Meister VfL Wolfsburg zuerst einmal in Führung. Wir hoffen, dass die Kielerinnen den Schwung aus den letzten Partien mit nach Berlin nehmen werden und vielleicht kann ja mindestens ein Punkt aus der Hauptstadt entführt werden.
 
4. Spieltag, B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost, U17 Holstein Women gegen SV Werder Bremen
Samstag, 11.10.2014, 14:00 Uhr, Stadion Waldwiese, Hamburger Chaussee 79, 24113 Kiel

 

Ein brisantes Duell erwartet die Zuschauer am Samstag auf der Waldwiese. Zu Gast der Tabellendritte Werder Bremen, punktgleich mit unseren U17 Holstein Women, aber aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses (Bremen gewann in Lübars 11:0) an der Spitze der 6-Punkte-Teams.

In der vergangenen Saison konnte Bremen sein Heimspiel gegen unsere Holsteinerinnen 5:1 gewinnen, das Rückspiel in Kiel ging 0:0 aus. Die starken Hansestädterinnen schlossen mit dem 2.Tabellenplatz ab, Holstein landete auf dem 7. Rang.
Zur Zeit stehen Bremens Stefanie-Antonia Sanders und Giovanna Hoffmann auf  Platz 2 und 3 der Torjägerliste, gefolgt von Kiels Lina Staben auf Platz 4.
Es scheint also ein spannendes Match zu werden, die U17 Holstein Women hoffen auf regen Zuspruch seitens ihrer Fans und lautstarke Unterstützung, wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

Zurück