Holstein Woman feierten mit

Grund- und Regionalschule Schönkirchen wurde 100 Jahre alt

Am Freitag feierte die Grund- und Regionalschule in Schönkirchen ihr 100jähriges Bestehen. Zum Schulfest im Augustental hatten die Schönkirchener auch die Holstein Woman eingeladen.

Die Woman starteten die Feierlichkeiten mit einem Benefizspiel gegen eine Schulauswahl. Die Auswahl der Grund- und Regionalschule bestand aus Schülerinnen, Schülern und Lehrern. Nach einer Spielzeit von zwei mal zehn Minuten endete das Duell auf dem Kunstrasenplatz 0:0. Für die Holstein Woman spielten: Eva Ravn, Gyde Fuhrmann, Franka Röder, Marie Becker, Jeska Danielsen, Joy Grube, Stephanie Hofmann, Kati Krohn, Tabea Lycke, Emine Ibrahimi, Victoria Bendt.

Anschließend ging es auf dem Schulhof beim Schulfest weiter. Die Holstein Woman erfüllten viele Autogrammwünsche und nahmen die kulinarische Einladung der Grund- und Regionalschule wahr.

Zurück