Hochverdienter Heimsieg gegen Eckernförde

Holstein Kiel II - SG EMTV/Fleckeby 5:0 (2:0)

Mit einem 5:0-Heimsieg gegen die SG EMTV/Fleckeby beschloss unsere Zweite den gestrigen Spieltag auf der Waldwiese. Die Mannschaft war dem Gast in allen Belangen trotz Dauerregen und schwierigem Geläuf überlegen und ließ sich auch durch Nickeligkeiten der Gegner nie aus der Ruhe bringen.

Von Beginn an machten die Störche klar, wer Chef im Hause ist. Nach einer Vielzahl von guten Möglichkeiten in der ersten Hälfte war es nach 38 Minuten Jenny Riemer, die einen Pfostenschuss von Tabea Lycke zur hochverdienten Führung abstauben konnte. Auf Vorlage von Lycke erzielte Luiza Zimmermann in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit einem trockenen Linksschuss das 2:0.

Nach der Pause das gleiche Bild: Holstein ließ Ball und Gegner laufen. Maj Sandmann fasste sich nach 55 Minuten aus 20 Metern ein Herz und plazierte ihren Schuss im linken unteren Eck. Tabea Lycke erhöhte in der 74. Minute auf 4:0 nach einem Traumpass von Nina Rose. Den Schlusspunkt setzte unser Neuzugang Aileen Meyer in der 83. Minute mit einem Abstauber nach einem Schuss von Luiza Zimmermann.

Am kommenden Sonntag geht es für unsere Zweite weiter. Gegner ist ab 12:00h auf der heimischen Waldwiese der BSC Brunsbüttel. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und auf besseres Wetter.

Aufstellungen

Holstein Kiel II:

Müller (TW), Lycke, Hennings, Sandmann, Riemer, Nohns (C), Zimmermann, Spitz, Sugaiski, Lycke, Müller, Stuhr, Gottlieb, Meyer, Rose, Lorenzen.

SG EMTV/Fleckeby:

Jessen (TW), Kröhnert, Wenderoth, Witthans, Mahmens, C., Rix, Reimer, Zülsdorff, Männel, Mahmens M., Haß, Rickert, Neumann, Wöhlk, Karstens.

Tore

1:0 Riemer (38.), 2:0 Zimmermann (45.), 3:0 Sandmann (55.), 4:0 Lycke (75.), 5:0 Meyer (83.)

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets