Frauen Hallen-Landesmeisterschaften

Holstein Women verteidigen erfolgreich Titel

maike timmermann
Maike Timmermann krönte ihr Debüt im Holsteiner Trikot mit 2 Toren
Frauen Hallen-Landesmeisterschaften: Holstein Women verteidigen Titel
Sonntag, 02.02.2014
 
Nachdem unsere U17 Juniorinnen in Lübeck den Hallen-Landesmeister-Titel geholt hatten, stellten 8 Frauen-Mannschaften ihr Können unter Beweis. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit Halbfinale und Finale. Unsere Holstein Women als Titelverteidiger taten sich anfangs schwer. Nach einem torlosen Auftaktspiel, einem knappen Sieg und einem weiteren Unentschieden gewannen sie ihr Halbfinale klar und zogen ins Finale gegen den SV Henstedt-Ulzburg ein, der zuvor seine Gruppe deutlich dominiert hatte. Und hier zeigten unsere Störchinnen endlich, dass sie in Schleswig-Holstein zu den Besten gehören. Technisch versiert, aufmerksam in der Defensive und druckvoll nach vorn boten sie den zahlreichen Zuschauern ein packendes Match. Kati Krohn gelang der verdiente Treffer, der zur erfolgreichen Titelverteidigung führte.

 

Die Spiele unserer Holstein Women:
1.Gruppenspiel
HW gegen TuRa Meldorf
0:0
2.Gruppenspiel
HW gegen SSC Hagen/Ahrensburg
1:0
3.Gruppenspiel
TSV Klausdorf gegen HW
1:1
Halbfinale
HW gegen MTSV Olympia Neumünster
2:0
Finale
HW gegen SV Henstedt-Ulzburg
1:0

 

Holstein Women (in Klammern Anzahl der Tore): Victoria Bendt - Louisa Brauer, Marie Becker, Kati Krohn (2), Emine Ibrahimi, Sandra Runge, Tabea Lycke, Joy Strähle, Sarah Begunk (1), Madeline Gieseler, Samanta Carone, Maike Timmermann (2)
Fotos:

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets