FFC Oldesloe - Holstein Women

Im SH-Derby helfen beiden Teams nur drei Punkte

Sonntag, 04.11.2012, 14:00 Uhr // Kurparkstadion // Am Kurpark 27 // 23843 Bad Oldesloe// 2. Frauen-Bundesliga Nord

FFC Oldesloe – Holstein Kiel

Die Ausgangslage ist klar, für beide Mannschaften zählen am nächsten Sonntag, wenn es zum Landesderby in der 2. Frauen-Bundesliga kommt, nur drei Punkte! Die Vorzeichen für ein spannendes Spiel könnten nicht besser sein. Stehen sich im Kurparkstadion zu Oldesloe die Mannschaften auf Tabellenplatz elf und zwölf gegenüber. Oldesloe konnte seine bislang einzigen drei Punkte am 4. Spieltag gegen die zweite Mannschaft aus Potsdam erkämpfen. Die Frauen von Holstein Kiel schafften dies bereits am 2. Spieltag gegen die zweite Mannschaft des FF USV Jena. Mit jeweils acht geschossenen Toren stehen sich beide Sturmreihen in nichts hinterher. Doch in der Defensive geht der Punkt ganz klar an unsere Störchinnen. So musste das Team von Trainer Michael Clausen bereits 31 Gegentore hinnehmen. Die Defensive von Holstein hingegen 18 Gegentore.

Cheftrainer Christian Fischer ist sich klar darüber, dass „der FFC Oldesloe sicherlich alles für die 3 Punkte geben und uns ein Kampfspiel abverlangen wird.“ Doch weiß er auch, dass es für Sonntag nur eine Richtung gibt und sagt selbstbewusst: „Wir wollen das Derby gewinnen!“

Verzichten muss das Trainerteam am Sonntag auf Louisa Nöhr, Stephanie Hofmann (beide verletzt), Jeska Danielsen und Julia Kibbel (im Aufbau).

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets