DFB-Pokalfight auf der Waldwiese

Sa. 15 Uhr: Holstein Women - SV Werder Bremen

DFB-Pokal der Frauen auf der Kieler Waldwiese

Auch in diesem Jahr haben die Kickerinnen der KSV Holstein wieder einen starken Gegner zugelost bekommen. Mit dem SV Werder Bremen treten die Holsteinerinnen gegen einen spielstarken Zweitligsten an. „Wir freuen uns, dass wir einen bekannten und hochklassigen Gegner zugelost bekommen haben. Solche Spiele sind auf der Waldwiese einmalig. Die Stimmung ist für alle Akteure etwas ganz besonderes. Wir hoffen, dass viele Zuschauer zur Waldwiese kommen und wir vielleicht ein kleines Wunder von der Förde schaffen.“, so Josephine Dannheim, Mitglied der Abteilungsleitung.

Am Samstag den 20. August um 15 Uhr rollt der Ball endlich wieder auf der Waldwiese. Denn nach einer anstrengenden zweimonatigen Vorbereitungssaison ist das Pokalspiel der erste Härtetest der Saison 2016/17. Cheftrainer Bernd Begunk sagte als Ausblick auf das Spiel: „Wir haben zwar nur geringe Chancen dieses Spiel zu gewinnen, aber wenn sich Gelegenheiten bieten, wollen wir diese auch nutzen. Die Mannschaft von Werder Bremen ist ebenfalls abgestiegen in den letzten Saison und muss sich auch erstmal finden. Die Saison beginnt gerade erst, also ist auch für eine Überraschung alles drin.“ Mit dieser Vorfreude gehen Spielerinnen, Trainer und alle Fans und Freunde der Holstein Women in das Spiel gegen den SV Werder Bremen.

Wir laden alle Holsteinerinnen und Holsteiner herzlich ein, am Sonnabend um 15 Uhr mit den Holstein Women ein Pokal-Highlight zu erleben.

Zurück