B-Juniorinnen erobern die Tabellenspitze

Holstein Kiel – KMTV 4:1 (1:0)

Mit einem deutlichen Sieg im Derby erklimmen unsere B-Juniorinnen die Tabellenspitze und haben nun einen Punkt Vorsprung auf die Zweitplatzierten aus Meldorf. Auch die Personalnot konnte das Team dabei nicht stoppen, sodass Trainer Daniel Bergamo von einen „absoluten Erfolg“ spricht.

Das Team legte sehr stark los und ging schon nach sieben Minuten mit 1:0 durch Anna Selk in Führung. Auch danach spielten die Mädels gut zusammen und setzten die Vorgaben aus dem Training um. Doch zunächst gab es in Halbzeit eins keine weiteren Tore für die KSV.

In der zweiten Halbzeit drehte das Team von Bergamo und Ibrahimi nochmal richtig auf. Wieder war es Anna Selk die zwei Minuten nach Wiederanpfiff den Ball im Tor vom KMTV versenkte. Ein Doppelpack von Hannah Östermann rundete in Minute 60. und 63. einen verdienten Sieg ab. Sarah Nicklaus, die wieder im Tor unserer Störche stand, musste dann in der 78. Minute einmal hinter sich greifen. Durch diesen Ehrentreffer kam es zum 4:1 Endstand auf der Waldwiese.

„Die Mädels haben sehr gut zusammengespielt“, so Trainer Daniel Bergamo. „Die Mannschaft ist als Einheit zusammengewachsen und hält auch in schwierigen Zeiten zusammen. Mit diesem Gefühl gehen wir nun in die letzten Partien.“

Einen kleinen Wehmutstropfen gab es trotzdem für unsere B-Juniorinnen: Trainerin Emine Ibrahimi stand zum letzten Mal an der Seitenlinie. Die Mädels haben für sie so Gas gegeben, um Emi mit einem Sieg zu verabschieden. Vielen Dank, dass Du das Team begleitet und unterstützt hast! Wir wünschen Dir alles Gute.

 

Aufstellung

Holstein Kiel:

Nicklaus (TW), Claasen, C., Hoheisel, Sawatzki, Steiner, Eicke, Tosyali, Selk, Claasen, J. (C), Strobler, Östermann, Al Gumur, Damerow, Köllmer.

KMTV: k. A.

Tore:

1:0, 2:0 Selk (7., 47.); 3:0, 4:0 Östermann (60., 63.); 4:1 k.A. (78.)

Schiedsrichter: Nicolas Bock

Zuschauer: 50

Zurück