Deutsche Amateurmeisterschaft 1961

Am 24. Juni 1961 sicherte sich die 2. Mannschaft der KSV Holstein die Deutsche Amateurmeisterschaft. Im Finale von Hannover, das als Vorspiel zum Endspiel um die Deutsche Meisterschaft zwischen 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund (3:0) ausgetragen wurde, siegten die Störche von Trainer Ede Wolf am 24. Juni 1961 mit 5:1 gegen Siegburg 04. 70.000 Zuschauer füllten die Ränge des Niedersachsenstadions. Die Tore für Holstein erzielten Günter Lankeit (2), Dieter Krafczyk, Horst Mund und Uli Meyer.

Holstein Kiel: Horn - Balsam, Berczuk - Broszat, Rautenberg, Meyer - Mund, Lempfert, Krafczyk, Lankeit, Podlich

Ausscheidungsspiel

Union 06 Berlin – Holstein Kiel 2:2 n.V. 1:4 i.E.

Vorschlussrunde

Siegburger SV – FC Haßfurt 5:4

FC Sobernheim – Holstein Kiel 2:5

Endspiel

Holstein Kiel – Siegburg 04 5:1