Aufstieg in die 3. Liga 2013

Bis 2013 mussten die Fans auf einen erneuten Aufstieg warten. Drei Jahre später schafften die Störche es unter Trainer Thorsten Gutzeit, Meister der Regionalliga Nord zu werden und die beiden Aufstiegsspiele gegen den Südwest-Meister KSV Hessen Kassel zu gewinnen. In Kiel hieß es vor 9.382 Zuschauern nach den beiden Treffern von Fiete Sykora (31.) und Fabian Wetter (3:1) 2:0, im Kasseler

Auestadion verfolgten 17.000 Fans den 2:1-Auswärtssieg der Störche. Für die Tore sorgten Marc Heider (20.) und Marcel Gebers (60.).

Obwohl der Klassenerhalt in der Drittliga-Saison 2013/2014 unter Trainer Karsten Neitzel erst spät durch einen 3:1-Erfolg bei Darmstadt 98 gesichert werden konnte, blieben die Störche bis zum Zweitligaaufstieg 2017 drittklassig.