Kein Fußball ohne Schuhe

Störcheclub-Mitglied Reno mit tollem Service und Angebot

Mit einer spektakulären Neueröffnung setzte der Osnabrücker Filialist Reno Ende Februar in der Landeshauptstadt ein Ausrufezeichen. Auf 2.100 qm bietet Reno seitdem im Einkaufszentrum „Nordlicht“ Schuhe für Damen, Herren und Kinder an. Reno goes Fashion. Das trifft für die neue Filiale im Herzen von Kiel wirklich zu.

Seit dem Beginn des Jahres ist Reno ein Störcheclub-Mitglied und unterstützt die KSV Holstein auf dem Weg nach oben. „Wir stehen zu Holstein Kiel, denn die Stadt lebt vom Sport. Natürlich suchen wir die Nähe zu dem Traditionsverein auch, um in der Landeshauptstadt schnell noch bekannter zu werden“, sagt Janine Kok, Storemanagerin in der Filiale in Kiel. Natürlich gibt es bei Reno auch Fußballschuhe, dürfen sich sportbegeisterte Kunden über das zusätzliche Angebot freuen. Ansonsten findet man vom Lauflernschuh Größe 17 bis zum Wellness-Comfort-Bereich bei Reno ein umfangreiches Sortiment.

Reno ist ohne Frage ein Schuhgeschäft für die ganze Familie. Dabei sorgt Reno für einen besonderen Kundenservice, denn „wir vermessen Kinderfüße und sorgen auf diese Art viel zuverlässiger für die richtige Wahl“, so Janine Kiok, die inzwischen regelmäßiger Gast bei den Stammtischen des Störcheclubs ist. „Ohne Schuhe kein Fußball, Reno und Holstein passen also bestens zusammen“, freut sich auch KSV-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke über die junge Partnerschaft.

Zurück