1a Störcheclubpartner

Autodienst Menzel im Porträt

Das Team von Autodienst Menzel

Von der Zwei-Mann-Schraubergarage zur 1.200 Quadratmeter Rund-um-Servicewerkstatt mit 17 Angestellten – seit 1976 überzeugt das Kieler Familienunternehmen mit zuverlässigem Service rund ums Auto – und hält auch der KSV Holstein die Treue.

1988 lernten sich Rüdiger Menzel und Wolfgang Schwenke kennen. Der eine ging für die Handballer des SV Mönkeberg auf Torejagd, der andere war kürzlich zum THW Kiel gewechselt. Eine Sportskameradschaft, die über Jahre bestehen sollte. Während der Menzel in die Autowerkstatt des Vaters einstieg, startete Schwenke zunächst seine Karriere als Spieler und Trainer im Profi-Handball. 2009 führte die beiden wieder der Sport zusammen, aber auf anderer Ebene: „,Wolle‘ hatte gerade bei Holstein angefangen, als er zu mir kam und fragte, ob ich mit im Störcheclub sein möchte. Ich brauchte nicht lange für die Zusage zu überlegen und direkt danach sagte er noch, dass ich sein erstes angeworbenes Mitglied sei“, erinnert sich Menzel. 

Seit 40 Jahren auf Erfolgskurs

Ein Schritt, den der glühende Borussia-Dortmund-Fan nicht bereuen sollte. Drei Jahre später kam es im DFB-Pokal zum Duell seines BVB mit der KSV, für das Menzel nicht wie sonst schon häufig bis zum Westfalenstadion fahren musste. Und auch wirtschaftlich lohnte sich das Engagement des Autoexperten bislang: „Durch den Störcheclub haben wir auch viele weitere Kunden dazu gewonnen und schon einige Geschäftsbeziehungen mit anderen Partner gehabt“, freut sich Menzel. Ohnehin ist die Autodienst Menzel GmbH seit exakt 40 Jahren auf Erfolgskurs. 1976 gründet Kfz-Meister Hans-Jürgen Menzel mit einem Freund eine Schraubergarage in der Lüdemannstraße. Nur sechs Jahre ist durch die gute Auftragslage klar, dass mehr Platz benötigt wird. Der Betrieb zieht weiter nach Arfrade. Als dann Sohn Rüdiger 1988 mit in den Betrieb einsteigt, nimmt der Autodienst weiter an Fahrt auf. Zunächst wird der als freie Werkstatt konzipierte Betrieb dem Werkstattsystem 1a-Autowerkstatt angeschlossen. Am 6. September 2008 wird die Eröffnung des Neubaus in der Saarbrückenstraße 143 gefeiert. Auf 3.700 Quadratmetern ist der 1a Autodienst Menzel nun mit einem 1.200 Quadratmeter großen Werkstattgebäude mit modernste Ausstattung (u.a. 13 Hebebühnen und eigene Lackierwerkstatt) perfekt ausgestattet und beschäftigt mittlerweile 17 Angestellte.

Auf jeden Fall um jeden Fall

Das Konzept ist so einfach wie erfolgreich: Der Autodienst Menzel kümmert sich auf jeden Fall (Regelwartung, Reparaturen), um jeden Fall (Modernisierung, Abgaswerte, Karosserie) und auch Sonderfälle (Rallye oder Oldtimer) – stets mit einwandfreiem Ergebnis bei allen Autos egal welchen Fabrikats. Da wundert es nicht, dass die Kieler Rund-um-Service-Werkstatt schon den 1. Platz beim bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb „Werkstatt des Jahres“ unter 12.000 Werkstätten aus ganz Deutschland belegte. Eine ähnliche Platzierung in der 3. Liga streben auch die Fußballer von Holstein Kiel samt Anhang an: „Ich würde mich riesig über einen Aufstieg der Störche freuen“, bewertet Rüdiger Menzel und ergänzt: „Allmählich haben Sie es sich meiner Meinung auch verdient.“

Zurück