New York und Bahamas

Störcheclub auf Weltreise

Zum Neujahr an den Big Apple und im Anschluss noch ein bisschen Baden auf den Bahamas? Kein Problem! Der Störcheclub machte sich auf zur Traumreise...

Voller Tatendrang machten sich rund 25 Störcheclub-Mitglieder samt Anhang kurz vor Jahresende 2012 auf zur grossen Silvestersause und einem umfangreichen Erlebnisprogramm in New York. Stadtrundfahrt zu fast allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, Besuche beim American Football und beim Basketball im Madison Square Garden, beste Plätze beim Spiel der Handball Weltauswahl sowie eine "rauschende" Silvesternacht direkt am legendären Times Square - ein Highlight jagte das andere. Nach einem entspannten Neujahrstag (und ausgiebigen Spaziergaengen im Central Park und auf der 5th Avenue) ging es am 2. Januar weiter in Richtung Sonne. Auf den Bahamas erwarteten den Störcheclub Temperaturen von 27 Grad und die hellblauen Fluten der Karibik. "Es war für alle eine ganz tolle Sache. Wir sollten uns ernsthaft Gedanken machen, diese Tour Ende des Jahres zu wiederholen", freute sich KSV-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke über eine hoch zufriedene Reisegruppe.

Zurück