Gänsehautfeeling im CinemaxX

Familienvormittag mit Aufstiegsfieber des Störcheclubs  im CinemaxX

Der Jubel über den Aufstieg von Holstein Kiel in die 3. Liga kannte keine Grenzen. Damit die Erinnerungen nicht verblassen, wurde exklusiv für den Störcheclub ein 20-minütiger Aufstiegsfilm gedreht. Und dieser wurde wie die großen Blockbuster im Kino präsentiert. KSV-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke hatte gemeinsam mit Ole Jäger, Marketing-Assistent des CinemaxX Kiel, den Störcheclub zum gemütlichen Kino-Vormittag geladen. Alle Mitglieder des Sponsorenkreises waren samt Familie zu Frühstück und Kino eingeladen und ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen. 

Es sollte ein gemütlicher Kinovormittag werden, als sich rund 50 Störcheclubmitglieder und die gesamte Holstein U23 am Sonntagvormittag um 10 Uhr im CinemaxX Kiel versammelten. Doch ein gewisser Nervenkitzel war hier und dort zu spüren. „Ich kann es kaum noch erwarten, den Aufstiegsfilm zu sehen“, erklärte Holstein-Partner Björn Scharnberg von der Barmenia Versicherung kurz vor der Premiere des Rückblicks auf den großen Erfolg. Nach der kulinarischen Stärkung im Cineccino-Bistro. dank lecker belegter Brötchen der Bäckerei Steiskal sowie frischem Kaffee und gesunden Säften, sollte der zweifache Vater nicht enttäuscht werden. Bevor „Kindsköpfe 2" und für den Nachwuchs „Ich einfach unverbesserlich“ über die Kinoleinwände liefen, gab es bei Popcorn und Megadrink Gänsehautfeeling pur der Marke KSV Holstein. „Mir geht es jedesmal so, obwohl ich den Film schon einige Male gesehen habe“, erklärte Holstein-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und ergänzte: „Ich möchte noch Ole Jäger und dem CinemaxX danken. Die Kinovormittage mit unseren Familien sind zu festen Terminen im Störcheclub-Kalender geworden und für uns immer eine willkommene Gelegenheit in gemütlicher Runde auch mit unsere Familien zusammenzukommen.“

Zurück