U17 und U19 landen Paukenschläge

U17 siegt gegen Dresden - U19 putzt Havelse

Jubel bei U19-Coach Frank Drews und Assistent Hannes Drews.

Paukenschläge im Storchennest. Die U17 setzte sich in der Bundesliga gegen den Tabellennachbarn Dynamo Dresden nach einem 0:2- Rückstand noch mit 3:2 durch. Die Treffer erzielten Petrick (52.), Spohn (65., Foulelfmeter) und Weltrowski (75.). Die Mannschaft von Trainer Fabian Müller überwintert auf Bundesliga-Tabellenplatz 6 und hat zehn Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone.

Die U19 trumpfte ebenfalls groß auf und schickte Regionalliga-Spitzenreiter TSV Havelse mit einer Niederlage auf die Heimreise. 3:1 hieß es am Ende für die Drews-Elf. Damit ist die U19 im Rennen um die Aufstiegsplätze weiter dick im Geschäft. Glückwunsch zu diesen beiden tollen Erfolge.

Fotos vom Sieg der U19 finden Sie im Bildarchiv !!!!

Samstag, 10. Dezember

Holstein Kiel U17 - Dynamo Dresden (B-Junioren Bundesliga Staffel Nord/Nordost) 3:2

Sonntag, 11. Dezember

Holstein Kiel U19 - TSV Havelse (A-Junioren Regionalliga Nord) 3:1

Zurück