U23 siegt im Schneetreiben

Viel Pech für Bundesliga-A-Junioren

U23-Coach Fabian Müller freut sich über den zweiten Treffer seiner Mannschaft.

A-Junioren-Bundesliga

Hamburger SV - Holstein Kiel U19 2:1 (0:0)

Viel Pech für die U19 der KSV Holstein beim haushohen Favoriten HSV. Bis zur 87. Minute führten die Störche durch den Treffer von Kapitän Dennis Voss (68., Foulelfmeter) noch mit 1:0 und hatten den eminent wichtigen Dreier damit schon dicht vor Augen. Doch dann die eiskalte Dusche. Ein Eigentor von Eglseder (87.) bedeutete den Ausgleich für die "Rothosen". Doch es sollte noch schlimmer kommen für die Flocken-Elf. Nur 60 Sekunden später traf der Hamburger Farrona Pulido zum 2:1 für den HSV.

Schleswig-Holstein-Liga

Holstein Kiel U23 - Eckernförder SV 2:0 (0:0)

Zum Abschluss des Wochenendes setzte sich die U23 von Trainer Fabian Müller im Schneetreiben gegen den Eckernförder SV durch. Müller hatte dabei mit seiner Einwechslung in der 55. Minute ein goldenes Händchen, denn "Steppo" traf in der 77. und 82. zum hoch verdienten Kieler 2:0-Erfolg. Zahlreiche Fotos vom Spiel der U23 finden Sie heute Abend ab 19.30 Uhr in der Bildergalerie...

Weitere Spiele:

Die U17 von Trainer Helmut Szpadzinski meldete sich in der Regionalliga Nord bereits am Sonnabend durch einen verdienten 2:0-Erfolg gegen Braunschweig (beide Tore Laurinas Kulikas) zurück Die U14 setzte sich gegen den TSV Schönberg mit 6:0 durch. Die Partien der U15 und U16 fielen den widrigen äußeren Bedingungen zum Opfer.

Zurück