"Wir hoffen auf ein enges Spiel gegen Weiche!"

U23-Trainer Ole Werner vor dem heutigen "Hit" gegen den Meister

U23-Trainer Ole Werner ist "heiß" auf das Spitzenspiel

Heute um 15 Uhr erwartet die U23 der KSV Holstein den amtierenden Regionalliga-Meister SC Weiche Flensburg 08 in der Arena im CITTI FUSSBALL PARK. Wir sprachen mit Holsteins Trainer Ole Werner.

Ich glaube, dass heute zwei Gegensätze aufeinandertreffen. Der amtierende Meister gegen uns als jungen Aufsteiger. Aber wir wollen möglichst mutig sein und Weiche vor eine schwere Aufgabe stellen. Wir hoffen darauf, den Zuschauern ein enges Spiel bieten zu können, auch wenn die Gäste als Favorit in das Spiel gehen. Wir haben es schon öfters in diesem Jahr geschafft, einen Großen zu ärgern.

Was macht die U23 derzeit so stark?

Die Liga ist noch sehr eng beieinander, die Punkteabstände noch nicht sehr groß. Wir haben einen klaren Plan und setzen den mit voller Überzeugung um. Als Mannschaft stehen wir sehr gut und geschlossen auf dem Platz und investieren viel. Dadurch konnten wir enge Spiele für uns entscheiden oder sogar Rückstände umbiegen.

Bringt Euch die umgebaute Spielstätte noch einen zusätzlichen Schub?

Es hat sich viel getan in Projensdorf. Für den gesamten Nachwuchs ist so eine Spielstätte wie die Arena im CITTI FUSSBALL PARK eine schöne Sache. Es freut uns, dass das Spiel gegen Lüneburg so gut besucht wurde. Das erhoffen wir uns auch heute gegen Flensburg. Die Stimmung zuletzt war toll!

Danke für das Gespräch Ole und viel Erfolg heute im Top-Spiel!

 

 

 

Zurück