Wichtige Siege für Jungstörche

U17 und U15 punkten im Abstiegsrennen

Die U17 setzte sich gegen den FC Union Berlin durch

Samstag, 17. Mai

Holstein U12 - Rot-Schwarz Kiel II 7:0 (D-Junioren Kreisliga)
Holstein Kiel U17 - FC Union Berlin 3:2 (B-Junioren Bundesliga)
  Tore: Can, Knutzen, Eigentor 
Die U17 konnte sich im Bundesliga-Tabellenkeller Luft verschaffen. Tayfun Can und Maurice Knutzen sowie Union-Kapitän Alexander Sobeck per Eigentor sorgten für die drei Kieler Treffer. Holstein hat vier Spieltage vor dem Saisonfinish nunmehr vier Zähler Vorsprung gegenüber Union Berlin.
Holstein Kiel U15 - Niendorfer TSV 1:0 (C-Junioren Regionalliga)
   Tor: Ross
Durchatmen bei der U15 von Trainer Michael Schwennicke. Durch den verdienten 1:0-Sieg gegen den TSV Niendorf sicherten sich die Jungstörche drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Das Tor des Tages erzielte Lennart Ross in der 19. Spielminute. Drei Spieltage vor dem Saisonende hat es die Schwennicke selbst in der Hand. Derzeit beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz zwei Zähler.
Heider SV - Holstein U23 0:3 (Schleswig-Holstein Liga Herren)
  Tore: Gutzeit, Nath, Guder 

Sonntag, 18. Mai

SG Mittelholstein - Holstein U13 3:5 (D-Junioren Verbandsliga)
Holstein U14 - SpVgg Eidertal-Molfsee 3:4 (C-Junioren Schleswig-Holstein-Liga)
   Tore: Jastrzembski (2), Dogul
JFV Ahlerstedt-Ottendorf/​Heeslingen - Holstein U16 1:2 (B-Junioren Regionalliga)
   Tore: Szalies, Schütt

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets