Werner-Elf weiter auf Kurs

Holstein U23 - Oldenburger SV 3:1

Marvin Mohr und die U23 siegten gegen Oldenburg

Die U23 der KSV Holstein befindet sich in der Schleswig-Holstein-Liga weiter auf Kurs. Gegen den Oldenburger SV gab es vor rund 150 Zuschauern einen verdienten 3:1-Erfolg. Nach drei Saisonspielen stehen ausgezeichnete sieben Zähler auf dem Punktekonto der Werner-Elf.

Gegen die Gäste markierte Rezan Acer bereits nach einer Viertelstunde den Führungstreffer. Kurz vor der Pause traf der OSV zum etwas überraschenden 1:1-Ausgleich durch Dennis Kowski. Nach dem Wechsel drückte Holstein und spielte voll auf Sieg. So erzielte Jannik Braun nach 52. Minuten abermals die Führung. Rezan Acer machte dann in der 76. Minute im direkten Anschluss an einen von ihm selbst verschossenen Elfmeter alles klar – 3:1 für Holstein!

„Heute haben wir nicht ganz so gut gespielt. Dafür haben wir uns mit drei Punkten belohnt, die wir schon am Mittwoch gegen Todesfelde verdient gehabt hätten“, so NLZ-Leiter Fabian Müller.

„Grundsätzlich war das sicher kein gutes Spiel. Am Ende gewinnen wir, weil wir drei Standards gut ausspielen und der Gegner seine Chancen nicht nutzt“, so Trainer Ole Werner. „Am Mittwoch bei Flensburg 08 müssen wir uns deutlich steigern, um etwas mitzunehmen.“

Die Partie in Flensburg wird am Mittwoch um 19 Uhr im Flensburger Stadion angepfiffen.

Tore: 1:0 Rezan Acer (16.), 2:1 Jannik Braun (52.), Rezan Acer (76.)

 

Fotos vom Spiel gibt es in der Bildergalerie!

Zurück