Weitere Verbesserung der Talentförderung

NLZ kooperiert mit FC Angeln 02 und Heider SV

Das Nachwuchsleistungszentrum der KSV Holstein konnte einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Talentförderung im Raum Schleswig-Holstein auf Vereinsebene gehen. Die Kieler Jugendabteilung kooperiert ab der Saison 2015/2016 mit dem FC Angeln 02 und dem Heider SV.

Die Kooperationsvereine Angeln und Heide sollen als Anbieter eines wohnortnahen und qualifizierten Trainings für Jugendspieler eine Art Leuchtturm in der jeweiligen Region werden und von dem Austausch mit Holstein Kiel profitieren. Das NLZ möchte die Strahlkraft für die eigene Jugendarbeit und für den Profibereich in die Region ausweiten und die Ausbildungsphilosophie und - arbeit des Nachwuchsleistungszentrums im Umland bekannt machen.

Hierzu soll stets der individuell bestmögliche Weg für junge Fußballtalente auf Grundlage einer engen fachlichen Zusammenarbeit erreicht werden. Dies soll durch eine Optimierung der sportlichen Ausbildung, der Persönlichkeitsentwicklung und unter Berücksichtigung des schulischen Werdegangs umgesetzt werden.

„Ich freue mich unglaublich, dass wir dieses große Thema in den vergangenen Monaten angehen und zu einem tollen Abschluss bringen konnten“, berichtet Michael Schwennicke, der sich in seiner Funktion als Organisatorischer Leiter für die Vereinskooperationen verantwortlich zeigt. Sehr gute Gespräche mit Angeln und Heide, insbesondere um Swen Treede (1.Vorsitzender FC Angeln 02) und Jonny Wiekhorst (Jugendobmann Heider SV), führten zu dieser ersten Version der Vereinskooperation. „Wir wollten eine gemeinsame Vereinskooperation entwickeln und kein Modell vorgeben. Das war uns sehr wichtig, da wir möchten, dass dieses Modell lebt. Mitgestaltung und somit auch eine stetige Weiterentwicklung sind dabei wichtige Bausteine. Da rannten wir dann sowohl in Angeln als auch in Heide offene Türen ein.“, umreißt Schwennicke das Vorgehen und blickt gespannt in die Zukunft: „Nun folgt der nächste Schritt: wir dürfen das Thema Vereinskooperation mit Leben füllen!“

Hintere Reihe: Jonny Wiekhorst (Jugend-Obmann Heider SV), Henning Stüber (Verantwortlicher Kooperation FC Angeln), Helge Marquardt (Jugend-Obmann FC Angeln), Wolfgang Schwenke (Geschäftsführer Holstein Kiel), Swen Treede (1. Vorsitzender FC Angeln), vordere Reihe: Michael Schwennicke (Verantwortlicher Kooperation Holstein Kiel), Ralf Heskamp (Sportlicher Leiter Holstein Kiel), Sina Brix (Kassenwartin FC Angeln), Fabian Müller (Leiter Nachwuchsleistungszentrum Holstein Kiel)

Zurück