U23 "heiss" auf Regionalliga-Start

So. 15 Uhr: VfL Oldenburg - Holstein U23

Holsteins U23 vor dem Regionalliga-Start 2018/19

Am Sonntag um 15 Uhr steigt für die U23 der KSV Holstein im Aufsteigerduell beim VfL Oldenburg die Regionalliga-Premiere der Saison 2018/19. „Wir freuen uns auf das erste Spiel und es wird auch Zeit, dass es endlich losgeht. Ich habe auch den Eindruck bei den Jungs, dass sie endlich um Punkte spielen wollen“, so Ole Werner kurz nach der Abschlussbesprechung der Störche im CITTI FUSSBALL PARK.

„Wir rechnen mit einem Spiel auf Augenhöhe, in dem Kleinigkeiten entscheiden können. Und da wollen wir gern das bessere Ende für uns behalten“, meint der Erfolgstrainer der 2. Mannschaft, für den der Saisonauftakt der vorläufige Höhepunkt als Trainer des Profi-Unterbaus darstellt. „Es ist der Lohn für das, was wir uns letzte Saison erarbeitet haben“, blickt der junge Übungsleiter voller Vorfreude auf die Partie im Hans-Prull-Stadion.

Pikant, mit Conrad Azong bildet ein Ex-Storch die Sturmspitze des VfL. Darüber hinaus trafen beide Mannschaften auch schon beim 1:1 in der Regionalliga-Aufstiegsrunde aufeinander.

Neben Torhüter Dominik Reimann gehört am Sonntag auch Noah Awuku zum Kader für das Oldenburg-Spiel. Fehlen wird hingegen aus beruflichen Gründen Kapitän Florian Foit. Auch Kai Griese, Jonas Seidel und Bjarne Thiessen müssen mit Blessuren aussetzen.

Wir wünschen Ole Werner und seinem Team für den Saisonauftakt alles Gute!

 

Zurück