U23 erwartet Heikendorfer SV

Anpfiff am Sonntag um 14 Uhr

Thorsten Rohwer und die U23 können auf eine gute Vorbereitung zurückblicken. Am Sonntag geht es gegen den HSV.

Am Sonntag um 14 Uhr empfängt die U23 der KSV Holstein die Überraschungsmannschaft der Vorrunde in Projensdorf, den Heikendorfer SV. Im Hinspiel siegte die Elf von Trainerfuchs Mikica "Miki" Mladenovic klar und deutlich mit 5:0. Nur zu gerne würden die Jungstörche beim ersten Auftritt im Jahr 2011 die Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Die Holstein U23 in der Saison 2010/11 trägt ganz bewusst den Titel „Talente müssen wachsen“, denn gezielt sollen talentierte Jugendfußballer aus Schleswig Holstein auf dem Weg in den Herrenfußball gefördert und unterstützt werden. "Durch langjährige Erfahrung weiß ich, dass man nicht von heute auf morgen erfolgreich sein kann – weder in der Schule noch beim Fußball.  Man muss natürlich Talent haben, aber auch viel trainieren, diszipliniert sein und intensiv gefördert werden. Die Belohnung für alle Mühe sind Leistungssteigerung und – ganz wichtig – der Spaß am Spiel und an der Gemeinschaft", so Trainer Fabian Müller vor dem Rückrundenstart gegen Heikendorf.

Schon in der Hinrunde hat die U23 gezeigt, dass sie diese unterschiedlichen Einzelkomponenten immer besser miteinander verknüpfen kann. Die Rückrundenvorbereitung war geprägt von einer guten Trainingspräsenz und gab deutlich zu erkennen wer auf dem Weg ist und immer noch einen Schritt weiter zulegen kann. Vielleicht schon am Sonntag gegen den HSV.

 

Weitere Spielbegegnungen:

Das Spiel der U17 gegen den FC Angeln 02 wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt!!

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets