U19 will Boden gut machen

Termine im NLZ

Am Sonntag um 12 Uhr rollt in Projensdorf endlich wieder der Junioren-Bundesliga-Fußball

Eine immens wichtige Begegnung steht für die U19 der KSV Holstein am Sonntag um 12 Uhr auf dem Programm. Die stark abstiegsgefährdete Mannschaft von Trainer Torsten Flocken empfängt auf dem Kunstrasenplatz in Projensdorf den Halleschen FC zum Kräftemessen. Eigentlich hilft den Jungstörchen nur ein Dreier weiter. Dementsprechend motiviert wird die KSV sicherlich zu Werke gehen.

Zeitgleich kämpft die U17 im Landesderby der Regionalliga Nord beim VfB Lübeck um die Chance, im Aufstiegsrennen weiter ein Wörtchen mitreden zu können. Nach den letzten Misserfolgen will die Szpadzinski-Elf in der Hansestadt den Schalter umlegen und endlich wieder einen Dreier einfahren.

Dagegen wurde das Spiel der zuletzt erfolgreichen U23 von Fabian Müller beim traditionsreichen Heider SV, das für Sonntag angesetzt worden war, abgesagt. Die Bedingungen an der Meldorfer Straße lassen die Austragung der Partie nicht zu.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets