Siege für Jungstörche

Holstein U17 und U19 punkten dreifach

Die Holstein U19 durfte erstmals in dieser Saison einen Sieg bejubeln.

Aufatmen bei den Jungstörchen. Während die U19 der KSV Holstein in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost mit dem 2:0 gegen den VfB Oldenburg (Tore: Voss und Bento) ihren ersten Saisonsieg feierte, kehrte die U17 in der C-Junioren-Regionalliga Nord durch den 2:1-Erfolg beim FC St. Pauli (Tore Ramadanoski und Echigbue) zurück auf die Erfolgsspur.

A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost

Holstein Kiel - VfB Oldenburg 2:0 (1:0)

Holstein Kiel U19: Barkmann – Höckendorff, Rehfeldt, Eglseder, Gutzeit – Voss (88. Lehmann), Vicariesmann – Gürntke, Warncke (81. Schubert), Brors (65. Bento) - Kulikas.

Tore: 1:0 Voss (28.), 2:0 Bento (86.)

 

B-Jugend-Regionalliga

FC St. Pauli II – Holstein Kiel 1:2 (0:1)

Holstein Kiel U17: Kassler - Björn Schmidt, Foit, Spohn, Karakus (77. Wagner), Weltrowski, Ramadanoski, Bräunling, Lorenzen (58. Yazgan), Ehrenberg, Prost (74. Echigbue).

Tore: 0:1 Ramadanoski (40.), 0:2 Echigbue (78.), 1:2 Mohr (80.)



Zurück