Remis im Landesderby

Holstein Kiel U15 - VfB Lübeck 2:2

Kiels Baris Coskun im Zweikampf mit dem Lübecker Lucas Irmler.

Die U15 der KSV Holstein kam im Landesderby der C-Junioren-Regionalliga Nord trotz zweimaliger Führung nicht über ein Remis hinaus. Gegen den VfB Lübeck reichten die beiden Treffer von Nico Empen (13.) und Daniel Lukas (62.) nicht für einen Dreier. Die Gäste aus der Hansestadt glichen jeweils durch Kapitän Alper Kerim Guersoy (46.) und Torben Beyer (64.) aus.

C-Junioren-Regionalliga Nord

Holstein Kiel U15 – VfB Lübeck 2:2 (1:0)

Holstein Kiel U15: Wuttke – Brott, Mohr, Jastrzembski, Empen (36. Bruns), Coskun, Nöhr (36. Stahl), Grützmacher (36. Splettstößer), Wirlmann, Schilling (44. Lukas), Christiansen.

Tore: 1:0 Empen (13.), 1:1 Gürsoy (40.), 2:1 Lukas (62.), 2:2 Beyer (65.).

Zurück