Pokal statt Eier

Holstein U19 zieht ins SHFV-Pokal-Finale ein

Am Ostermontag machte Holsteins U19 den Finaleinzug im SHFV-LOTTO-Pokal der A-Junioren perfekt. Unter den Augen vom Cheftrainer der Störche-Profis Karsten Neitzel kamen die Bundesliga-Junioren zu einem ungefährdeten 6:0-Erfolg beim SH-Ligisten TuRa Meldorf. Die Treffer erzielten Leonard Kirschner (3), Finn Wirlmann, Fabian Arndt und Serhat Yazgan. Im Finale am 22. Juni treffen die Jungstörche auf Flensburg 08. Der SH-Ligist bezwang im zweiten Halbfinale den VfB Lübeck auf eigenem Platz mit 2:0.

Zurück