U23 zum neunten Mal in Folge unbesiegt

Finale! U19 landet 3:0-Pokaltriumph gegen Flensburg 08

Holsteins U23 trennte sich von Flensburg 08 mit 1:1

Neunmal in Folge unbesiegt

U23 trennt sich von Flensburg 08 mit 1:1

Holsteins U23 empfing im CITTI FUSSBALL PARK am Sonnabend um 14 Uhr Flensburg 08. Ole Werner wollte mit seinem Team die tolle Serie von acht Spielen ohne Niederlage fortsetzen und so Spitzenreiter Eutin 08 weiter auf den Fersen bleiben. Im ersten Durchgang investierten die Platzherren nicht genug und standen sich öfters selber im Weg. Dabei hatte die U23 ungewohnt viele Räume gegen 08. Fleming Barth markierte in der 32. Minute die Gästeführung. Nach einer entsprechenden Halbzeitansprache von Werner steigerte sich Holstein nach der Pause. Pech für die KSV. Ein reguläres Tor von Bodo Bönigk wurde aberkannt. Am Ende sicherte Prof-Leihgabe Joel Gerezgiher (54.) das 1:1 im letzten Duell mit den Nullachtern, die in der kommenden Saison nach der Fusion mit dem ETSV Weiche als SC Weiche Flensburg 08 II in der Oberliga antreten werden. „Die Reaktion auf eine schwache erste Halbzeit war in Ordnung. Leider konnten wir die starken Flensburger nur im zweiten Durchgang dominieren“, so Ole Werner. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr erwartet die U23 den TSV Altenholz in Projensdorf. Tor für Holstein: Joel Gerezgiher

 

Drews-Elf stürmt ins Pokalfinale

Flensburg 08 U19 - Holstein Kiel U19 0:3

Holsteins U19 musste am Sonnabend im Pokal-Halbfinale bei der U19 von Flensburg 08 ran und zog nach einem klaren 3:0-Triumph ins Endspiel um dem SHFV-Pokal der A-Junioren ein. Utku Sen mit einem Doppelpack und Jannis Voss machten den Sieg perfekt. Insgesamt war es ein verdienter Sieg für die Störche. „Meine Mannschaft hat das hier gut gemacht, auch wenn wir noch konsequenter hätten sein können. Wir wollten nach Malente am Himmelfahrtstag und das haben wir geschafft. Das war heute das Wichtigste und meine Jungs sind zu Recht froh“, so Trainer Hannes Drews. Im Finale wird der VfB Lübeck (Sieger im Halbfinale nach Elfmeterschießen gegen die SG Eutin/Malente) auf Holsteins U19 warten. Am kommenden Sonnabend um 12 Uhr erwartet die Drews-Elf in der A-Junioren-Bundesliga den Hamburger SV im CITTI FUSSBALL PARK. Tore für Holstein: Utku Sen (2), Jannis Voss

 

 

Zurück