Mohr braucht nur zwei Minuten

U23 siegt – U15 mit Pleite

Flensburg 08 – Holstein Kiel U23 0:1

Die U23-Junioren haben am Ostermontag ihr Auswärtsspiel bei Flensburg 08 mit 0:1 gewinnen können. Auf schwer bespielbarem Platz und bei starkem Wind entstand ein umkämpftes Spiel, in dem sich beide Mannschaften früh ihre ersten Torchancen erspielen konnten. In der zweiten Hälfte ergaben sich weniger Torgelegenheiten für beide Teams und vieles deutete bereits auf ein Unentschieden hin bis die KSV durch eine Standardsituation das Spiel doch noch für sich entscheiden konnte. In der 90. Minute konnte Marvin Mohr, der nach langer Verletzungspause wieder auf dem Platz stand, einen Eckball von Louis Mandel zum späten Siegtreffer nutzen.

Tor: 0:1 Marvin Mohr (90.)

Holstein Kiel U15 – Heider SV 1:2

Die U15-Junioren unterlagen bereits am Donnerstagabend dem Heider SV im Heimspiel mit 1:2. Der Gast erspielte sich schon zu Beginn gute Torgelegenheiten und nutzte früh auch eine davon zum Führungstreffer. Die KSV hatte zwar viel Ballbesitz, kam jedoch nicht zu torgefährlichen Szenen. Nachdem der Heider SV auf 2:0 erhöhen konnte musste eine Standardsituation zum Anschlusstreffer herhalten. Tom Louis Schmidtke brachte nach einem Eckball seine Mannschaft wieder zurück in die Partie, der Ausgleich fiel jedoch nicht mehr.

Tor: Tom Louis Schmidtke (59.)

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets