Mario Schilling beim DFB

Holstein Youngster im Nationaltrikot

Holsteins Mario Schilling (15) freut sich auf die DFB-Auswahl.

In dieser Woche treten die U16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Großbardorf (Dienstag) und Würzburg (Donnerstag) zu Vergleichen mit der Ukraine an. DFB-Trainer Steffen Freund berief für die beiden Vergleiche 22 Spieler in den Kader. Lediglich Angreifer Tom Schmitt vom 1. FSV Mainz 05 sammelte bereits Länderspielerfahrung in dieser Altersklasse. Gleich vier Spieler von der TSG 1899 Hoffenheim stehen im Aufgebot, der VfB Stuttgart, Hannover 96 und der FC Schalke 04 stellen jeweils zwei Akteure. Aber auch die KSV Holstein darf sich über eine Nominierung freuen. Der 15-jährige Mario Schilling (geb. 18. März 1996) wird die blau-weiß-roten Farben bei der Nationalmannschaft vertreten. "Wir freuen uns über Marios Nominierung. Das ist eine weitere Bestätigung für die tolle Arbeit, die in unserem Nachwuchs-Leistungszentrum geleistet wird", so Andreas Bornemann, Sportlicher Leiter der Kieler Störche. Wir wünschen Mario alles Gute und tolle Erfahrungen beim DFB.

 

Zurück